Dienstag, 4. Dezember 2012

Unvorstellbar


Schwarz mit weißen Flecken. Die Natur sieht aus wie das Negativ eines Dalmatiner-Fells.
Als ich aufwachte, dämmerte es bereits wieder. Der Verkehr auf der Talstrasse braust wie eh und je. Ich stelle mir vor, dass die Welt untergeht, aber die Autos immer noch fahren. Und das Altenheim auf dem Bergkamm wird auch noch da sein. Es gibt Dinge, die albtraumhaft alle Zeiten überstehen. Zumindest in unseren Köpfen. Und wenn wir dann selbst ins Gras gebissen haben, werden diese Dinge im Universum weiter spuken. Weihnachten gehört auch dazu. Das wird noch gefeiert werden, wenn alle tot sind. Wenn es keine Erde mehr gibt. Gespenstisch. So ist mein Gefühl heute. Wir leben in einer gespenstischen Ausweglosigkeit. Alles wiederholt sich: die Alten des Nachts in ihren Betten, die eintrudelnden Arbeitskollegen am Morgen, die keifende Chefin …, der Weg hinunter zur Bushaltestelle, die Wartenden, die leeren Gesichter …
Auch wenn wir sterben, geht alles weiter. Wenn nicht hier auf der Erde, dann irgendwo anders im Weltall. Einen Moment lang blasen wir uns auf, als wären wir der Mittelpunkt von allem mit unserem Glück und Unglück, mit unserem Leid und unseren Nöten, Träumen, Wünschen und Phantasien.
Ich bin der menschlichen Umtriebe müde. Sie nerven mich wie die Autos auf der Talstrasse. Fast wünsche ich mir, dass die Maja-Prophezeiung eintritt, - damit endlich Ruhe ist.
Unvorstellbar.

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

alien-lösung? da ging...
alien-lösung? da ging was an mir vorbei. ist aber eh...
bonanzaMARGOT - 17. Nov, 13:08
richtig. ich dachte nur,...
richtig. ich dachte nur, dass ich es meinen lesern...
bonanzaMARGOT - 17. Nov, 13:05
Wo ist denn das Problem?...
Wo ist denn das Problem? Durch die „Alien-Lösung” von...
C. Araxe - 7. Nov, 22:06
Wenn du ohnehin eine...
Wenn du ohnehin eine neue Blogheimat gefunden hast...kann...
rosenherz - 2. Nov, 13:51
Liebe Leser(innen)
Dieser Blog ruht fortan. Leider ist die Resonanz hier...
bonanzaMARGOT - 02. Nov. 19, 13:39
Zu den Rubriken (3)
28.10.2016 - ... 2019 - Reisen Back from Greifswald Aufgefangen Let zter...
bonanzaMARGOT - 14. Sep. 19, 08:36

Archiv

Dezember 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
17
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 5444 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:09