Rasierte Männer und harte Eier

(äh, nein ... Versprecher)

Rasierte Eier und harte Männer


Ich hatte davon gehört, dass sich besonders harte Burschen unter den Holzfällern Kanadas die Eier mit der Axt rasierten. Nach Saufgelagen. Stattliche Stämme wurden gefällt. Und mancher Sack war hinterher nur noch als Tabaksbeutel brauchbar.
Vermutlich trifft man dort den ein oder anderen kräftigen Burschen mit einer Fistelstimme. Die Klingen ihrer Äxte sind scharf wie Rasiermesser.
Sie können es nicht lassen. Sie hocken sich in ihren Holzfällerhemden auf Schemeln gegenüber. Untenherum entblößt. Den Whiskey trinken sie aus der Flasche, hemdsärmelig. Schaufelgroße Hände, die das Beil führen wie ein chirurgisches Instrument. Es gibt keine Sieger. Nur Verlierer.
Danach verschwinden sie in ihren Kammern, um ihr Kunststück begutachten zu lassen. Sie nennen das Nachbehandlung.
Das Beste daran: Auch manche Möse verlor ihren Haarkranz.

Als die Kettensäge eingeführt wurde, verschwand dieser Brauch langsam
aus den Wäldern Kanadas. Rasierte Eier sind heute selten. Jedenfalls in Holzfällerkreisen.
Soweit ich weiß, gibt es im Vatikan mehr rasierte Eier ...
Das ist eine andere Geschichte.



(13.04.2004)

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

TV-Tipp
"Seraphim Falls", 20 Uhr 15, Tele 5
bonanzaMARGOT - 22. Mai. 18, 13:23
möglicherweise im...
möglicherweise im stillen kämmerchen. oder...
bonanzaMARGOT - 22. Mai, 06:45
Wie kommst du denn darauf,...
Wie kommst du denn darauf, dass sich nur wenige Menschen...
iGing - 21. Mai, 23:45
Der vergebliche Kampf
Ein stetes Ringen zwischen Form und einem Inhalt,...
bonanzaMARGOT - 21. Mai. 18, 13:57
Zu den Rubriken (3)
28.10.2016 - 31.05.2018 2018 - Reisen Ausklang Am...
bonanzaMARGOT - 21. Mai. 18, 11:22
... absaufen im see,...
... absaufen im see, auch kein schlechter gedanke.
bonanzaMARGOT - 21. Mai, 09:11

Archiv

Oktober 2013
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 8 
10
11
20
25
29
31
 
 
 
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Über dem Paradies ist immer Nacht.
Über dem Paradies ist immer Nacht.
bonanzaMARGOT - 10. Mai. 18, 12:18
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
bonanzaMARGOT - 07. Apr. 18, 16:26
Auch Intelligenz kann weh tun.
Auch Intelligenz kann weh tun.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 17:09
Das Elend in der Welt ist die Macht.
Das Elend in der Welt ist die Macht.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 06:41

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 3904 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Mai, 13:23