Mittwoch, 12. März 2008

Die Fremde in Zimmer 103



meine Kollegin sah sie
um 21 Uhr 30 das erste und
letzte Mal
lebend
"sie kommt zum Sterben", sagte man
dann ging es ein paar Tage länger, als ich
erwartet hatte
ihre Fußzehen waren bereits schwarz
und die Sauerstoffbrille riss sie sich vom Kopf
mit einer fahrigen Armbewegung
kraftlos
ihr Blick sagte nur: "Lasst mich ..."
sie hatte große Augen
und schöne, edle Gesichtszüge
fiel mir sogleich auf
sie war sicher eine stolze Frau
zu uns kam sie, ausgezehrt und mit dem Tode
ringend
ihre blutleeren Lippen verschwanden in
der zahnlosen Mundöffnung
ich hielt
zwischendurch
die Hand der Fremden
ich verfolgte ihren letzten Kampf
ein paar Nächte lang
sie war der dritte Todesfall
in einer Reihe
bei allen kam der Tod anders
doch konsequent
der erste starb im Krankenhaus
ich hatte ihn ein paar Tage zuvor eingewiesen
er hatte große Angst
"Lass mich nicht allein ..."
"Ja", ich sprach ihm Mut zu
der zweite
er war so weiß wie das Bettlaken
als ich ihn fand
Erbrochenes lief ihm aus dem Mundwinkel
mein Gott, ich hatte ihn gemocht
der Tod nahm ihn im Vorbeifliegen mit
und vorgestern SIE
die bereits in Agonie auf ihn wartete
ich schloss ihre Augen
nichts wussten wir von ihr
sie lag in Zimmer 103
zum Sterben
der Arzt, der den Tod feststellte
hatte einen Schnupfen




(boMA, 12.03.08)

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

alien-lösung? da ging...
alien-lösung? da ging was an mir vorbei. ist aber eh...
bonanzaMARGOT - 17. Nov, 13:08
richtig. ich dachte nur,...
richtig. ich dachte nur, dass ich es meinen lesern...
bonanzaMARGOT - 17. Nov, 13:05
Wo ist denn das Problem?...
Wo ist denn das Problem? Durch die „Alien-Lösung” von...
C. Araxe - 7. Nov, 22:06
Wenn du ohnehin eine...
Wenn du ohnehin eine neue Blogheimat gefunden hast...kann...
rosenherz - 2. Nov, 13:51
Liebe Leser(innen)
Dieser Blog ruht fortan. Leider ist die Resonanz hier...
bonanzaMARGOT - 02. Nov. 19, 13:39
Zu den Rubriken (3)
28.10.2016 - ... 2019 - Reisen Back from Greifswald Aufgefangen Let zter...
bonanzaMARGOT - 14. Sep. 19, 08:36

Archiv

März 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 3 
 4 
 5 
 6 
 8 
 9 
10
11
13
14
15
16
17
19
20
21
22
23
24
25
27
28
30
 
 
 
 
 
 
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 5500 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:09