Lange-Weile - 19. Sep. 10, 22:59

Der Gegenpart

Hallo Bo.,

das erste mal - zumindest solange ich bei dir lese - dass du dich über erotische Gedanken äußerst ;-).

Dein Verdacht mit der Kleidung könnte schon stimmen, wenn man bedenkt, das ein Striptease dazu gemacht ist, die Erregungskurve ansteigen zu lassen. Striptease ist schon eine hohe Kunst und auch das erotische gegenseite Entkleiden wohl auch. Natürlich gehts auch mit Klamotten runterreißen, aber dann kommt sicher die Spannung zu kurz, aber dafür wird die Gier mehr beton. Danach sehnen sich ohnehin sehr viele Menschen.

Ich habe auch einen Verdacht. Aber einen anderen.
Du schreibst :""An deinem Busen bin ich erst Mann!", dass bestätigt meinen Verdacht.
ich denke, dass der Mann durch die Frau gemacht wird und der Mann durch die Frau gemacht wird. Erst wenn die passenden Paare zusammentreffen, kann jeder für sich sich weiter entwickeln.

Aus meiner Sicht als Frau beobachte ich oft Frauen, die noch ihre Zickenmanier aus dem Teeniejahren noch nicht wirklich abgelegt haben. Sie haben sicher noch nicht den richtigen Mann getroffen, der sie zus Frau hat werden lassen.

Ähnlich sehe ich es bei Männern, die eigentlich an ihrer Seite keine Frau haben, sondern eher eine Mutterfigur und sie haben noch was jungenhaftes.

Einfach so ab in die Kiste wird sicher nicht jedem in seinem Geschlecht weiter bringen. Und wenn man bedenkt, dass heut alles versexelt wird und sogar für die Werbung für einfache Getränke verhexelt wird, frag ich mich, was das eine mit dem anderen wohl zu tunhaben und wohin das mal führen soll ?


Gruß LaWe

bonanzaMARGOT - 20. Sep. 10, 12:34

habe ich wirklich noch keine sexuellen themen auf dem blog behandelt?
es ist auch kein einfaches thema - weil es einen ganzen komplex an soziokulturellen und psychologischen spuren in der gesellschaft hinterläßt. es gibt ungeheuer viele blickwinkel auf die menschliche sexualität.

mit meinem kleinen text fragte ich mich, welche rolle sprache und kleidung evtl. beim sex spielen. es ist dahingehend als posse zu lesen.
außerdem dachte ich mir, dass der mensch wirklich eine sexmaschine ist ..., auch wenn man davon nicht viel sieht - außer in den medien.

ich will mit solchen possenhaften texten das thema anreißen - auch mal auf den kopf stellen ...
mal sehen, was mir dazu noch komisches, groteskes oder doofes einfällt.

--------------

interessante theorie, lawe, die du da aufstellst. ich glaube nicht, dass zicken, vom richtigen mann gevögelt, umgänglicher werden; oder dass mamasöhnchen bei der richtigen frau im bett ihre reifeprüfung ablegen.
natürlich kann ich dies nur aus meinem erfahrungs- und beobachtungsschatz beurteilen.
ganz allgemein stelle ich mir vor, dass ein erfülltes sexualleben die lebensqualität anhebt und gesund für geist und körper ist. an verbiesterte, grantige zeitgenossen sollte man flyer verteilen, auf denen steht: "vögel mal wieder!"
ich kann mir sowieso nur menschen mit `ner positiven ausstrahlung im bett vorstellen.
mein gott, ich erinnere mich da an ein paar lehrerinnen in der schulzeit, wo wir jungs frotzelten:
"kannst du dir die beim sex vorstellen?"
"igitt! nur nicht!"
und das hatte nicht nur was mit dem aussehen zu tun. manche menschen strahlen einfach so wenig sex aus wie eine wursttheke.

... wenn ich mich so umschaue in der fußgängerzone, könnte mir der ungeheure verdacht kommen, dass kinder gar nicht beim sex entstehen ...

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

alien-lösung? da ging...
alien-lösung? da ging was an mir vorbei. ist aber eh...
bonanzaMARGOT - 17. Nov, 13:08
richtig. ich dachte nur,...
richtig. ich dachte nur, dass ich es meinen lesern...
bonanzaMARGOT - 17. Nov, 13:05
Wo ist denn das Problem?...
Wo ist denn das Problem? Durch die „Alien-Lösung” von...
C. Araxe - 7. Nov, 22:06
Wenn du ohnehin eine...
Wenn du ohnehin eine neue Blogheimat gefunden hast...kann...
rosenherz - 2. Nov, 13:51
Liebe Leser(innen)
Dieser Blog ruht fortan. Leider ist die Resonanz hier...
bonanzaMARGOT - 02. Nov. 19, 13:39
Zu den Rubriken (3)
28.10.2016 - ... 2019 - Reisen Back from Greifswald Aufgefangen Let zter...
bonanzaMARGOT - 14. Sep. 19, 08:36

Archiv

September 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 4 
 8 
 9 
10
12
13
17
19
21
22
24
25
27
30
 
 
 
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 5499 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:09