Last Las Vegas


Um das Sonntagnachmittagsloch zu füllen, ging ich ins Kino. „Last Las Vegas“. Vier alte, geile Säcke, so um die Siebzig, machen eine Sause nach Las Vegas. Ein paar Lacher konnte ich loswerden, was der schauspielerischen Kraft dieser Hollywood-Oldies geschuldet war. Michael Douglas, Robert de Niro, Kevin Kline und Morgan Freeman spielten in einer im Großen und Ganzen seichten Komödie über Freundschaft, Alter - und Liebe im Alter. Aber es schien ihnen Spaß zu machen, und das wiederum machte mir als Zuschauer Spaß. Las Vegas bot dafür die allzu passende Kulisse. Die Quintessenz des Films: 1. Man kann es auch im Alter noch mal krachen lassen. 2. Gut, wenn man alte Freunde hat. 3. Man sollte sich nicht zu ernst nehmen. 4. 40 Jahre Altersunterschied sind dann doch zu viel, wenn man heiratet. 5. Alle haben sich lieb.
Man muss diesen Film nicht unbedingt sehen, aber um etwas Zeit totzuschlagen, ist er gut genug. Der kleine Kinosaal war angenehm leer. Ich konnte mich mit meinen Bierdosen ausbreiten.





der Kinobesuch als gut bewährte Methode, Nachmittagslöcher zu stopfen

Pendlerin - 06. Jan. 14, 13:45

Hach, das klingt aber gemütlich.

bonanzaMARGOT - 06. Jan. 14, 13:48

gemütlich war es. ausser abgehalfterten hollywood-größen gag es viele junge pobacken zu sehen. kevin kline spielte den notgeilen alten wirklich prima.
Pendlerin - 06. Jan. 14, 14:05

Für hübsche Popos zahlt man schon ganz gerne mal paar Euro Eintritt, stimmts?
bonanzaMARGOT - 06. Jan. 14, 14:09

ne, um die ging es mir nicht. es lief einfach nichts anderes im kino, was mich reizte.
frauenpopos kriege ich im internet en masse gratis.

als junggeselle gehe ich schon seit vielen jahren ganz gern nachmittags ins kino, um etwas zeit totzuschlagen. ich erwische dann nicht immer die besten filme.
macht aber nichts - so bleibe ich auf der höhe der zeit.
Pendlerin - 06. Jan. 14, 14:16

Junggesellen gehen glaube ich nie ins Theater oder in die Oper.
910.000 Treffer, wenn man Popos bei google eingibt. Ich bin erschüttert.
bonanzaMARGOT - 06. Jan. 14, 14:26

nachmittagsvorstellungen gibt es bei theater und oper selten bis gar nicht.
und abends habe ich keinen bock mehr auf sowas. da habe ich hunger und will mich danach flach legen.
oper würde mich so oder so nicht interessieren. theater aber schon, je nachdem, was gespielt wird.
aber alleine ins theater gehen ... neee!
außerdem trinke ich gerne mein bier während der vorstellung. das ist im theater schlecht möglich. und dann mag ich es nicht, wenn ich alleine mitten unter fremden leuten sitze ... urg! ich brauche immer etwas sicherheitsabstand.
es gibt eine menge gründe, warum ich nicht in die oper und ins theater gehe. mit meinem bildungsniveau hat es meiner meinung nach nichts zu tun.
frauenpopos sind so lange interessant, so lange mann geil ist. gegen die natur will ich nicht ankämpfen.
Pendlerin - 06. Jan. 14, 14:40

Was ist der Unterschied zwischen alleine ins Kino oder Theater gehen? Vorstellungen wo man alleine im Theater sitzt, wären dann der Tod für das Stück, Theater ect. Im Kino ist das wurscht. Der Filmprojektor läuft und läuft und läuft. Kostet ja nichts.
Frauenpopos hat 71.000 Treffer und Männerpopos hat 2.100 Treffer. Anscheinend sind Frauen weniger, ach egal.
bonanzaMARGOT - 06. Jan. 14, 14:48

frauen können eben mit ihrem hintern immer noch viel besser geld verdienen als männer ...

wie ich schon sagte, ich mag`s nicht, wenn ich in vollen vorstellungen sitze. völlig wurscht ob kino oder theater.
beim theater kommt erschwerend hinzu, dass ich während der vorstellung nicht mein bier trinken kann - ohne mißgunst zu erregen.
mit einer freundin/partnerin würde ich mich trotzdem ab und zu überwinden. vorausgesetzt, das stück ist gut bzw. interessiert mich.
natürlich sollte das theater verglichen mit dem kino ein volleres haus haben, wenn es überleben will.

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Mittwochs-Worte
Wohl dir, wenn deine Toten ruhn Still unter grüner...
bonanzaMARGOT - 19. Sep. 18, 06:25
TV-Tipp
"Gruppenbild mit Dame", 22 Uhr, Arte
bonanzaMARGOT - 17. Sep. 18, 06:57
Wort zum Sonntag
Ich wusste nichts über den Teufel, ich wusste...
bonanzaMARGOT - 16. Sep. 18, 13:36
Gedanken zum Marathon
Heute ist ja Zombielauf! durchfährt es mich und...
bonanzaMARGOT - 16. Sep. 18, 10:00
TV-Tipp
"Die Körperfresser kommen", 22 Uhr 5, TELE 5
bonanzaMARGOT - 16. Sep. 18, 09:01
konkretes beispiel: ein...
konkretes beispiel: ein mann schlägt mich grundlos...
bonanzaMARGOT - 15. Sep, 12:57

Archiv

Januar 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
12
21
26
 
 
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Schimäre
Ich werde solange bluten bis ich von dir gereinigt...
bonanzaMARGOT - 16. Sep. 18, 13:54
Spuren
Ich habe es geschafft, alles hinter mich zu lassen Die...
bonanzaMARGOT - 16. Sep. 18, 12:33
Der Blues der letzten Stunde
Für was dieser Aufwand? Meinem Fortpflanzungsauftrag...
bonanzaMARGOT - 15. Sep. 18, 09:24
Spontan
Plötzlich bekam ich einen Anfall und putzte die...
bonanzaMARGOT - 07. Sep. 18, 10:34

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 4026 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Sep, 07:18