...









ein mensch ist gestorben


pearl jam dreht sich um die eigene achse
die toten waren mir lieber
als die lebenden
nachdem ich ein frisches weißes laken
über sie gelegt hatte
ich konnte mich nicht sattsehen
und ich streichelte zum abschied
noch einmal den arm, das gesicht des toten
und ich sagte: „roman, du warst ein lieber
kerl ...“
er hatte sich an den bettgalgen geklammert
ich hielt ihn wohl noch ein dutzend mal im
arm
das leben pochte durch die zimmertüre
die angst war weg
aber wir wollten seinen offenen mund
zukriegen –
indem wir handtücher unter sein kinn
und unter seinen hinterkopf
postierten
als ich eine binde um seinen kopf wickelte
verzerrte sich sein gesicht zur grimasse
ne, das hat keinen sinn, sagten wir
doch schließlich sah er richtig gut aus
das kunstwerk eines friedlich
eingeschlafenen
morgen wird sein zimmer frisch gestrichen
die nächsten kommen zum sterben

er hatte einfach aufgehört zu atmen
mittendrin
die zimmertüre stand offen
mir war es zuerst aufgefallen
ich hörte ihn nicht mehr atmen
ein blick genügte
wir waren gerade auf dem rundgang
beim windelwechseln
ich machte weiter, als wäre nichts geschehen

was ist auch geschehen?
ein mensch ist gestorben
kein zweifel
nie wieder werde ich in seine augen schauen
nie wieder seine haut berühren

eine biographie geht über in den
äther
des vergessens




(boMA, 30.04.03)

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Danke für den Hörspieltipp,...
Danke für den Hörspieltipp, der eignet sich...
rosenherz - 19. Nov, 11:00
Das Jahr Lazertis
– es tauchte auf wie aus dem Nichts. Wie lange...
bonanzaMARGOT - 18. Nov. 18, 16:29
Höhe der Zeit
Gepriesen sei das Internet! Ich ließ mir meine...
bonanzaMARGOT - 17. Nov. 18, 13:45
oder du hast eine doppelgängerin? oder...
oder du hast eine doppelgängerin? oder das war...
bonanzaMARGOT - 16. Nov, 04:28
Hööö,...
Hööö, was ist denn hier los? Zweimal...
rosenherz - 15. Nov, 21:32
Ne, das reicht nicht....
Ne, das reicht nicht. Mit dem Vorstellen fange ich...
bonanzaMARGOT - 15. Nov, 17:00

Archiv

September 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
19
 
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 4085 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. Nov, 11:03