Hoffende - 02. Jul. 19, 23:39

Das mit der Sprachbarriere empfinde ich auch ganz stark. Die deutsche Sprache ist mein Medium. Ohne sie fühle ich mich verkrüppelt, zumal mein Englisch im Ausland fast gar nicht zu gebrauchen ist, sofern es nicht ausschließlich um Zahlen geht.
Deshalb mache ich meine Urlaube lieber in Gebieten, in denen ich die Sprache verstehe.

bonanzaMARGOT - 03. Jul. 19, 04:39

gerade bei solo-reisen empfinde ich das nichtverstehen und die verständigungsschwierigkeiten als besondere isolation. die mehrzahl meiner fahrradreisen unternahm ich darum im deutschsprachigen raum. trotzdem würde mich frankreich mal wieder reizen...

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

alien-lösung? da ging...
alien-lösung? da ging was an mir vorbei. ist aber eh...
bonanzaMARGOT - 17. Nov, 13:08
richtig. ich dachte nur,...
richtig. ich dachte nur, dass ich es meinen lesern...
bonanzaMARGOT - 17. Nov, 13:05
Wo ist denn das Problem?...
Wo ist denn das Problem? Durch die „Alien-Lösung” von...
C. Araxe - 7. Nov, 22:06
Wenn du ohnehin eine...
Wenn du ohnehin eine neue Blogheimat gefunden hast...kann...
rosenherz - 2. Nov, 13:51
Liebe Leser(innen)
Dieser Blog ruht fortan. Leider ist die Resonanz hier...
bonanzaMARGOT - 02. Nov. 19, 13:39
Zu den Rubriken (3)
28.10.2016 - ... 2019 - Reisen Back from Greifswald Aufgefangen Let zter...
bonanzaMARGOT - 14. Sep. 19, 08:36

Archiv

Juni 2019
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 3 
 4 
 5 
 6 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
22
23
25
26
27
28
30
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 5500 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:09