Die Welt feiert ihr Fußballfest


Es ist wieder so weit. Die Welt spielt Fußball, und feiert! Diesmal in Südafrika. Freude und Begeisterungen wirken über alle Grenzen hinweg ansteckend. Der graue Alltag rückt ein Wenig in den Hintergrund. Probleme und Sorgen hängen vier Wochen lang in der Warteschleife - jedenfalls oberflächlich. Der Fokus der Öffentlichkeit ist auf den einen Ball gelenkt, und der ist rund wie die Erde; und farbenfroh wie die Welt wird in Südafrika allemal gefeiert und getanzt. Ein interessantes und schönes Land darf sich von seiner besten Seite zeigen. Die Fußball WM in Afrika ist hoffentlich ein positives Zeichen für die Emanzipation dieses großen Kontinents und seiner Menschen in der Welt.

Ich fiebere mit der deutschen Elf, dass sie die Vorrunde übersteht. Auf der sportlichen Ebene ist ein gewisses nationales Verbundenheitsgefühl, wie ich finde, verzeihbar. Ich würde allerdings nie eine Deutschlandfahne aus dem Fenster hängen, oder mein Auto (hätte ich eines) mit Fähnchen schmücken, und schon gar nicht würde ich mir ein Nationaltrikot überziehen. Doch jedermann soll nach seiner Facon feiern, solange es fröhlich und friedlich zugeht.

Mal sehen, wie das Spiel der Deutschen gegen Australien heute Abend ausgeht. Ich finde es schwierig, einen Tipp abzugeben, weil ich, ehrlich gesagt, nicht recht weiß, wie gut die deutsche Mannschaft wirklich in Form ist, wie gut sie Trainer Löw auf die WM einstellte. Und von der australischen Mannschaft weiß ich eigentlich gar nichts. Spielte Deutschland überhaupt schon mal gegen die Aussies?
Wie auch immer. Ich werde mir einen Kneipenfernseher suchen und in der Nähe der Zapfhähne der Dinge harren, die da kommen.

Euch auch viel Spaß!
bonanzaMARGOT - 14. Jun. 10, 12:10

Das Spiel ging ja aus deutscher Sicht ungeheuer positiv aus. Ich war, ehrlich gesagt, von der guten Leistung der jungen deutschen Mannschaft überrascht. Die Australier machten es ihnen aber auch nicht gerade schwer, hatte ich den Eindruck. Bleibt zu hoffen, dass sie für die nächsten Spiele den Schwung und Spielwitz beibehalten!

Neben mir saß eine Truppe Endvierziger an der Theke und machte Stimmung. Ich vergesse immer, dass ich im selben Alter bin. Nach jedem Tor für die Deutschen gab`s einen Schnaps vom Barkeeper. Den schmecke ich jetzt noch!
Nach dem Spiel war die Bar schnell wie leergefegt. Keine Spur von Nachfeiern ..., was ich schade fand.

Wie habt Ihr den Abend erlebt?

deprifrei-leben - 14. Jun. 10, 16:56

Warum soll man sich nicht mit einer Deutschlandfahne schmücken? Weil es mal 12 Jahre Hitler gab? Wie lange sollen wir noch für diesen Verbrecher büßen?
bonanzaMARGOT - 15. Jun. 10, 11:22

hallo!
wie ich es sagte, kann wegen mir jeder mit so vielen fahnen und fähnchen feiern, wie er will, solange es friedlich bleibt.
ich will mein deutschland-gefühl halt nicht so nach außen plakatieren. mit schuldgefühlen wegen den nazis hat das, glaube ich, weniger zu tun. ich mag ganz allgemein nationale embleme sowie rituale und muskelspielereien nicht. auch ein grund, warum ich den wehrdienst an der waffe verweigerte.
DerFrittzimTaxi - 19. Jun. 10, 17:04

Ohne Not etwas zu Hitlers Gunsten sagen? Wer sagt denn dass man keine Fahnen tragen darf, aber so sind sie gell? Er hat ja doch auch gute Sachen gemacht, würde als nächstes kommen
bonanzaMARGOT - 19. Jun. 10, 17:48

drücke dich bitte deutlicher aus, wen und was du meinst, fritzimtaxi. ich mag keine stänkerischen anonymen zwischenrufe!

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Mittwochs-Worte
Wohl dir, wenn deine Toten ruhn Still unter grüner...
bonanzaMARGOT - 19. Sep. 18, 06:25
TV-Tipp
"Gruppenbild mit Dame", 22 Uhr, Arte
bonanzaMARGOT - 17. Sep. 18, 06:57
Wort zum Sonntag
Ich wusste nichts über den Teufel, ich wusste...
bonanzaMARGOT - 16. Sep. 18, 13:36
Gedanken zum Marathon
Heute ist ja Zombielauf! durchfährt es mich und...
bonanzaMARGOT - 16. Sep. 18, 10:00
TV-Tipp
"Die Körperfresser kommen", 22 Uhr 5, TELE 5
bonanzaMARGOT - 16. Sep. 18, 09:01
konkretes beispiel: ein...
konkretes beispiel: ein mann schlägt mich grundlos...
bonanzaMARGOT - 15. Sep, 12:57

Archiv

Juni 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 8 
 9 
11
12
14
15
16
18
19
20
21
23
25
26
27
28
 
 
 
 
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Schimäre
Ich werde solange bluten bis ich von dir gereinigt...
bonanzaMARGOT - 16. Sep. 18, 13:54
Spuren
Ich habe es geschafft, alles hinter mich zu lassen Die...
bonanzaMARGOT - 16. Sep. 18, 12:33
Der Blues der letzten Stunde
Für was dieser Aufwand? Meinem Fortpflanzungsauftrag...
bonanzaMARGOT - 15. Sep. 18, 09:24
Spontan
Plötzlich bekam ich einen Anfall und putzte die...
bonanzaMARGOT - 07. Sep. 18, 10:34

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 4026 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Sep, 07:18