Wie schnell die Zeit verfliegt

...merke ich daran, dass bereits eine Woche verging seit unserem letzten Urlaubstag auf Kreta. Inzwischen kehrte auch in Deutschland der Sommer wieder ein. Am Wochenende fuhren wir zum Schlachtensee in Zehlendorf. Mit der U-Bahn oder S-Bahn kommt man sehr gut hin. Der Schlachtensee ist ein idyllischer, recht großer Waldsee, wo es viele Bademöglichkeiten gibt. Nur die Sonnenplätze sind wegen des Baumbewuchses bis ans Ufer rar.
Heute wollen wir mit dem Ruderboot auf den See…
Vor einer Woche gingen wir ein letztes Mal in der Bucht von Matala schwimmen. Abends ließen wir den Tag am Strand mit einer Flasche Wein ausklingen und schauten ins Abendrot. Die Sonne verschwand hinter den Kretischen Bergen. Das Meer färbte sich langsam nachtschwarz, und über uns funkelten die Sterne des Großen Wagens...





KarenS - 03. Aug. 15, 22:51

ja, sie fliegt. der letzte satz gefällt mir im text am besten. ruhig und zufrieden ...

gute nacht ;o)

bonanzaMARGOT - 04. Aug. 15, 08:36

das leben ist zu instabil, um wirklich ruhig und zufrieden zu sein.
aber es gibt momente und plätze, die so was in der art vermitteln.
Lo - 04. Aug. 15, 08:51

Matala

Vor gar nicht so langer Zeit war ich auch dort. Schön: Höhlen, Hippies und klares Wasser. :-)

bonanzaMARGOT - 04. Aug. 15, 08:58

na ja, das mit den hippies ist mehr mache als echt. sicher gibt`s da noch ein paar aussteiger und lebenskünstler.

das wasser ist wirklich schön klar..., und die höhlen sind eine kleine touristen-attraktion.
für 1-2 wochen geruhsamen badeurlaub ist matala genau das richtige.
KarenS - 04. Aug. 15, 11:24

Bona, das weiß ich. Dein letzter Satz war ja wohl auch eine Momentaufnahme ...

bonanzaMARGOT - 04. Aug. 15, 17:05

Klar.
O.A. (Gast) - 04. Aug. 15, 19:38

ein wunderschöner urlaub...

O.A. (Gast) - 04. Aug. 15, 20:19

jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!
eine wunderbare zeit, mit total viel sonne, meer,
entspannung und liebe gefüllt.... ich finde es einfach hirschig, dass wir so schön unsere zeit verbringen und dabei über ganz wichtige sachen sprechen können... nach wie vor.
endlich kann ich schreiben, was ich fast vor einer woche schon wollte!

bonanzaMARGOT - 05. Aug. 15, 11:03

... wieder mal hirschig und unkompliziert.

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Mittwochs-Worte
Wohl dir, wenn deine Toten ruhn Still unter grüner...
bonanzaMARGOT - 19. Sep. 18, 06:25
TV-Tipp
"Gruppenbild mit Dame", 22 Uhr, Arte
bonanzaMARGOT - 17. Sep. 18, 06:57
Wort zum Sonntag
Ich wusste nichts über den Teufel, ich wusste...
bonanzaMARGOT - 16. Sep. 18, 13:36
Gedanken zum Marathon
Heute ist ja Zombielauf! durchfährt es mich und...
bonanzaMARGOT - 16. Sep. 18, 10:00
TV-Tipp
"Die Körperfresser kommen", 22 Uhr 5, TELE 5
bonanzaMARGOT - 16. Sep. 18, 09:01
konkretes beispiel: ein...
konkretes beispiel: ein mann schlägt mich grundlos...
bonanzaMARGOT - 15. Sep, 12:57

Archiv

August 2015
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 2 
 6 
 7 
 8 
10
11
12
14
16
17
19
27
28
31
 
 
 
 
 
 
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Schimäre
Ich werde solange bluten bis ich von dir gereinigt...
bonanzaMARGOT - 16. Sep. 18, 13:54
Spuren
Ich habe es geschafft, alles hinter mich zu lassen Die...
bonanzaMARGOT - 16. Sep. 18, 12:33
Der Blues der letzten Stunde
Für was dieser Aufwand? Meinem Fortpflanzungsauftrag...
bonanzaMARGOT - 15. Sep. 18, 09:24
Spontan
Plötzlich bekam ich einen Anfall und putzte die...
bonanzaMARGOT - 07. Sep. 18, 10:34

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 4025 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. Sep, 06:25