steppenhund - 10. Apr. 17, 14:39

die Krone der Schöpfung

Persönlich halte ich die Auffassung, dass der Mensch die Krone der Schöpfung ist, für einen Irrtum. Und als solcher steht er für eine unheimlich Anmassung, derer sich der Mensch bedient.
Die Gefühlswelt des Menschen (global gesehen) scheint nicht verbesserbar zu sein. Eine Entwicklung lässt sich anhand der uns bekannten Kulturgüter (speziell Theater) nicht erkennen. Das macht aber nichts. Irgendwann werden uns unsere triebhaften, nicht steuerbaren Emotionen in einen Vernichtungskrieg führen. Danach startet die Natur einen neuen Evolutionsversuch. Vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal.
Und so ideal ist die menschliche Physis ja auch nicht, wenn man bedenkt, dass einige Tiere und Bäume viel älter als wir werden können. Vielleicht könnten wir auch älter werden, wenn wir ein bisschen "intelligenter" wären. Das spielt es aber nicht.

bonanzaMARGOT - 11. Apr. 17, 05:45

im ersten teil deines kommentars stimme ich dir zu.
aber wenn du im zweiten teil von vernichtungskrieg sprichst, will ich kritisch anmerken, dass der mensch trotz seiner übeheblichkeit und ignoranz bzw. dummheit mit etwas glück eine chance auf ein überleben hat. und die hoffnung auf geistige weiterentwicklung sollte man sowieso nicht aufgeben... möglicherweise wird, wie ich es in meinem beitrag schreibe, die KI den menschen an intelligenz und weisheit überholen und ihn dann (sanft) in seine grenzen weisen.

einfach nur intelligenter sein nützt eben nichts, ist sogar bedrohlich, wenn es an der nötigen weisheit mangelt.
steppenhund - 11. Apr. 17, 13:52

Da habe ich nichts hinzuzufügen. Ich denke, dass ich schon erzählt habe, dass mein Buch eher den zweiten Teil deiner Antwort beschreibt. Aber wie Du dir leicht denken kannst, wird das bei den meisten Menschen ein ziemliches Unbehagen hervorrufen.
bonanzaMARGOT - 12. Apr. 17, 05:33

bin gespannt auf dein buch.

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

alien-lösung? da ging...
alien-lösung? da ging was an mir vorbei. ist aber eh...
bonanzaMARGOT - 17. Nov, 13:08
richtig. ich dachte nur,...
richtig. ich dachte nur, dass ich es meinen lesern...
bonanzaMARGOT - 17. Nov, 13:05
Wo ist denn das Problem?...
Wo ist denn das Problem? Durch die „Alien-Lösung” von...
C. Araxe - 7. Nov, 22:06
Wenn du ohnehin eine...
Wenn du ohnehin eine neue Blogheimat gefunden hast...kann...
rosenherz - 2. Nov, 13:51
Liebe Leser(innen)
Dieser Blog ruht fortan. Leider ist die Resonanz hier...
bonanzaMARGOT - 02. Nov. 19, 13:39
Zu den Rubriken (3)
28.10.2016 - ... 2019 - Reisen Back from Greifswald Aufgefangen Let zter...
bonanzaMARGOT - 14. Sep. 19, 08:36

Archiv

April 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 3 
 6 
 7 
10
11
13
14
15
16
17
24
25
27
28
29
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 5926 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:09