Zwischen Wellen



(Kohle/Kreide, 680 x 880 mm, 1985)




Das Leben als Nachtwache empfinde ich wie "Zwischen Wellen". Die Nachtwachenblöcke sind die Wellenberge, die beängstigend auf einen zukommen, bevor sie einen emporheben, in ihren Fängen halten ...
Erleichtert schlittere ich hinunter ins Wellental, in meine freie Zeit, doch bevor ich richtig durchschnaufen kann, sehe ich bereits die nächste Welle auf mich zukommen -
Ein Auf und Ab durch die Monate und Jahre, das mich sehr viel Kraft kostete. Manchmal wünsche ich mir wieder einen ruhigeren Seegang für mein Leben. Die Wechsel zwischen Tag- und Nachtleben machen einen ganz kirre. Natürlich gewöhnt man sich mit der Zeit auch an dieses "Geschwanke".

Als ich damals das Bild malte, wusste ich noch nicht, dass ich in der Altenpflege und eines Tages im Nachtdienst landen würde. Ich war mit meiner Freundin nach Frankreich an den Atlantik gefahren. Südlich von Arcachon campten wir, und dort soff ich beinahe ab, während meine Freundin in der Sonne brezelte. Ich hatte Wellen und Meeresströmung unterschätzt.
Wieder zuhause schrieb ich zu diesem Erlebnis eine Kurzgeschichte und malte das Bild.

"Zwischen Wellen" ist, denke ich, eine passende Analogie auf das ganze Leben. Wir werden im Laufe der Jahre ganz schön durchgeschaukelt.
fata morgana - 04. Nov. 09, 08:33

...gefällt mir der vergleich und auch deine zeichnung.

die wellen im leben sind mal mehr und mal weniger groß, ganz selten kann man sich sogar im seichten wasser treiben lassen.... ehe dann wieder - oft ganz unerwartet - eine riesenwelle kommt...

....es gibt aber fälle, da geben die nachtschicht-wellen, menschen wieder frei :-)

bonanzaMARGOT - 04. Nov. 09, 14:24

hi fata morgana

ja, der wellengang und die strömungen ändern sich stetig, oft unmerklich, aber manchmal auch ziemlich abrupt.

am liebsten würde ich wie damals erschöpft an den strand stolpern und mich in der sonne ablegen, den lieben gott einen guten mann sein lassen etc.
fata morgana - 06. Nov. 09, 18:18

....dass dich die wellen von zeit zu zeit immer wieder sanft an den sonnigen strand tragen, wünsche ich dir von ganzem herzen.
bonanzaMARGOT - 07. Nov. 09, 14:12

danke, liebe fata morgana, dasselbe wünsche ich dir.

schönes wochenende!
Lange-Weile - 08. Nov. 09, 08:49

Kreativität

Hallo Bo,.

beeindruckend dein Bild und dein verbales Bild vom Leben, dass visualisiert betrachtet wie ein großer Ozean aussehen kann, in dem der Mensch treibt und täglich ums Überleben kämpft.
Im hohen Wellengang nicht resignieren, darin besteht die Kunst des Lebens im großen Ozean.

Ich denke, du brauchst diesen Wellengang um an deine Kreativität zu kommen.. Er hält sie wach und frisch und zeigt dir die zahlreichen Schichten und Facetten des Lebens.

Du willst es eben wissen ;-).

Gruß LaWe

bonanzaMARGOT - 08. Nov. 09, 14:17

neben den wellen kämpfen wir vorallem gegen unsere ängste.

gruß in deinen sonntag.
Lange-Weile - 09. Nov. 09, 22:07

Hallo Bo.,

danke für deinen Gruß in meinen Sonntag ;-)

Gruß LaWe

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Mittwochs-Worte
Wohl dir, wenn deine Toten ruhn Still unter grüner...
bonanzaMARGOT - 19. Sep. 18, 06:25
TV-Tipp
"Gruppenbild mit Dame", 22 Uhr, Arte
bonanzaMARGOT - 17. Sep. 18, 06:57
Wort zum Sonntag
Ich wusste nichts über den Teufel, ich wusste...
bonanzaMARGOT - 16. Sep. 18, 13:36
Gedanken zum Marathon
Heute ist ja Zombielauf! durchfährt es mich und...
bonanzaMARGOT - 16. Sep. 18, 10:00
TV-Tipp
"Die Körperfresser kommen", 22 Uhr 5, TELE 5
bonanzaMARGOT - 16. Sep. 18, 09:01
konkretes beispiel: ein...
konkretes beispiel: ein mann schlägt mich grundlos...
bonanzaMARGOT - 15. Sep, 12:57

Archiv

November 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 2 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
24
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Schimäre
Ich werde solange bluten bis ich von dir gereinigt...
bonanzaMARGOT - 16. Sep. 18, 13:54
Spuren
Ich habe es geschafft, alles hinter mich zu lassen Die...
bonanzaMARGOT - 16. Sep. 18, 12:33
Der Blues der letzten Stunde
Für was dieser Aufwand? Meinem Fortpflanzungsauftrag...
bonanzaMARGOT - 15. Sep. 18, 09:24
Spontan
Plötzlich bekam ich einen Anfall und putzte die...
bonanzaMARGOT - 07. Sep. 18, 10:34

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 4023 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. Sep, 06:25