Hahn Hannes




Eine Nachtwache fährt mit dem Fahrrad zur Züchterklause, damit sie die letzten Augusttage mit ein paar Sonnenstrahlen genießen kann.
Hahn Hannes wurde wohl in der Nähe ausgesetzt, wie ich erfuhr, und fand nun hier hauszahm eine neue Bleibe. Tagsüber stolziert er zwischen den Bänken der Gäste umher. Manche reichen ihm Weintrauben, andere geben etwas von ihrem Essen. Hahn Hannes ist Gesprächsthema. Auch mir gefällt er, wenn ich bei Bier und Lektüre relaxe. Er hat es ziemlich luxuriös - ich hörte, dass er nicht wie ein normaler Hahn schläft, sondern seinen Kopf auf ein Kissen bettet; er scheint seine Prominenz zu genießen, wenn er an uns vorbeistolziert ... wie es um sein Sexualleben bestellt ist, weiß ich nicht - aber sein Kikerikiiii! ist eine Wucht, sein Kikerikiii! ist besser als meins.
Ich begnüge mich damit, noch ein Bier zu bestellen, in die Sonne zu blinzeln wie ein müder, alter Hund.
Okay.
Jetzt kommt die Hardcore Version:

Ich begnüge mich! Ich begnüge mich!
Bin weder Hahn noch Gockel!
Mache weder Kikerikiii!
Noch Wumms-Bumms!
Denn ich begnüge mich ... Ich begnüge mich!
Ich begnüge mich!!
Ich begnüge mich!!
Bin weder Hahn noch Gockel!
Und mein Kikerikiii
hört man nur, wenn man ganz genau
die Ohren spitzt.

(Vor Hahn Hannes habe ich allen Respekt, denn er ist ein Hahn.)

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Schon ärgerlich
Und wo findet man dich in Zukunft?
casy01 - 27. Mai, 19:54
Zu den Rubriken (3)
28.10.2016 - 31.05.2018 2018 - Reisen Ausklang Am...
bonanzaMARGOT - 27. Mai. 18, 10:39
Countdown To Hell
Noch fünf Tage, dann macht Twoday den Sack zu....
bonanzaMARGOT - 27. Mai. 18, 10:35
TV-Tipp
"Johnny Guitar - Gejagt, gehasst, gefürchtet",...
bonanzaMARGOT - 27. Mai. 18, 09:46
tja. die realität...
tja. die realität macht alles platt. und hernach...
bonanzaMARGOT - 26. Mai, 16:29
Wie schön, dass...
Wie schön, dass du auch siehst das Märchen...
NBerlin - 26. Mai, 16:10

Archiv

August 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
10
11
12
13
15
16
17
18
20
21
22
23
24
25
26
27
28
30
31
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Über dem Paradies ist immer Nacht.
Über dem Paradies ist immer Nacht.
bonanzaMARGOT - 10. Mai. 18, 12:18
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
bonanzaMARGOT - 07. Apr. 18, 16:26
Auch Intelligenz kann weh tun.
Auch Intelligenz kann weh tun.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 17:09
Das Elend in der Welt ist die Macht.
Das Elend in der Welt ist die Macht.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 06:41

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 3909 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Mai, 19:54