Kurt Vonnegut in "Zeitbeben":

In der Bergpredigt hat Jesus gesagt, wie grässlich das Leben ist: "Selig sind die, die da Leid tragen" und "Selig sind die Sanftmütigen" und "Selig sind, die da hungert und dürstet nach Gerechtigkeit"
Henry David Thoreau sagte bekanntlich: "Die Masse der Menschen führt ein Leben stiller Verzweiflung."
Es ist also kein bißchen mysteriös, wenn wir das Wasser und die Luft und die Ackerkrume vergiften und immer listigere Geräte zur Vorbereitung des Jüngsten Gerichts ersinnen, industriell wie militärisch. Seien wir zur Abwechslung mal ganz ehrlich. Für praktisch jeden kann das Ende der Welt gar nicht bald genug kommen.
Mein Vater, Kurt senior, ein Architekt aus Indianapolis, der Krebs hatte und dessen Frau etwa 15 Jahre vorher Selbstmord begangen hatte, wurde verhaftet, weil er in seinem Heimatort eine rote Ampel überfahren hatte. Es stellte sich heraus, dass er seit zwanzig Jahren ohne Führerschein gefahren war!
Wissen Sie, was er zu dem Schutzmann sagte, der ihn verhaftet hatte? "Dann erschießen Sie mich doch", hat er gesagt.
virago - 10. Aug. 08, 22:49

Sehr reif, der Herr Vonnegut sen.

Um nicht zu sagen: Überreif.
Gute Idee, sich vom Schutzmann erschießen zu lassen, wenn man des Lebens müde ist.

bonanzaMARGOT - 11. Aug. 08, 13:55

"Zeitbeben",

wieder mal ein Buch, das Spaß macht: kurzweilig, grotesk, intelligent und witzig.

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Tomatenfilm
..... ist auch ein Lieblingsfilm von mir.
Treibgut - 25. Mai, 01:22
TV-Tipp
"Grüne Tomaten", 20 Uhr 15, Disney Channel
bonanzaMARGOT - 24. Mai. 18, 08:48
natürlich kenne...
natürlich kenne ich die faszination, hinter die...
david ramirer - 24. Mai, 07:29
@ david
ich habe mir schon oft überlegt, was sich hinter...
bonanzaMARGOT - 24. Mai, 05:50
glasklar.
glasklar.
bonanzaMARGOT - 24. Mai, 05:40
ja, manchmal ist es wohl...
ja, manchmal ist es wohl so
fata morgana - 23. Mai, 19:46

Archiv

August 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
10
11
12
13
15
16
17
18
20
21
22
23
24
25
26
27
28
30
31
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Über dem Paradies ist immer Nacht.
Über dem Paradies ist immer Nacht.
bonanzaMARGOT - 10. Mai. 18, 12:18
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
bonanzaMARGOT - 07. Apr. 18, 16:26
Auch Intelligenz kann weh tun.
Auch Intelligenz kann weh tun.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 17:09
Das Elend in der Welt ist die Macht.
Das Elend in der Welt ist die Macht.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 06:41

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 3906 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Mai, 01:22