Analski

Leider kommt es vor, dass ich nachts desöfteren zum Pinkeln aufstehen muß. Noch halb im Schlaf lege ich die wenigen Meter zur Toilette zurück; wie ein Schiff, das bereits untergegangen, sich schwer wieder über die Wasserlinie schafft ... etliche wirre Gedanken sprudeln durch die Ritzen und Planken meines trunkenen Geistes, also ich dem Harndrang endlich Folge leiste und mich zum Örtchen bemühe. Müde, wie ich bin, setze ich mich gar zum Pinkeln. Die Blase eines alten Mannes braucht ihre Zeit.
Währenddessen nehme ich, was mir gerade in den Sinn kommt und bastele daran wie ein Kind mit Bauklötzen. Scheinbar belanglos ergeben sich Worte und "Wortmutationen". Aus "Eis" wird z.B. "Scheiß".
Gestern Nacht spielte ich dieses Spiel mit dem Wort Anarchie.
Und es sprudelten mir beinahe synchron zu meiner Miktion folgende "Wortmutanten" in den Kopf:
Anarschie, Analschie, Analski ..., und noch einige andere unsinnige Wortkreationen, die ich aber inzwischen vergaß. Möglich, dass mir heute Nacht wieder etwas einfällt. Die Nacht und der Schlaf sind besondere Orte, die ein anderes, eigenes Bewußtsein haben. Mein Geist wird zum U-Boot, taucht ab ins Halbdunkle, in die tintenschwarze Nacht.
AmarettazuBlaue - 10. Nov. 07, 12:07

Nur am Tage

Änlich, wie dich in der Nacht die Worte beschäftigen, so geht es mir am Tage mit den Bildern im stillen Örtchen.
Meine Vorliebe sind die marmorierten Böden,was ich da schon alles an Figuren gesehen habe, die könnt ich mir alle so garnicht ausdenken. Leider hab ich dann meist meinen Zeichenblock nicht dabei :)

bonanzaMARGOT - 10. Nov. 07, 13:17

Das ist wahr

in den marmorierten Kacheln sehe ich meist Gesichter.

Einen lieben Gruß ins Wochenende.

F.

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

gut möglich, dass...
gut möglich, dass thoreau dadurch besonders sensibel/empfänglich...
bonanzaMARGOT - 25. Mai, 05:15
einer von den filmen,...
einer von den filmen, den man sich alle paar jahre...
bonanzaMARGOT - 25. Mai, 04:26
Tomatenfilm
..... ist auch ein Lieblingsfilm von mir.
Treibgut - 25. Mai, 01:22
TV-Tipp
"Grüne Tomaten", 20 Uhr 15, Disney Channel
bonanzaMARGOT - 24. Mai. 18, 08:48
natürlich kenne...
natürlich kenne ich die faszination, hinter die...
david ramirer - 24. Mai, 07:29
@ david
ich habe mir schon oft überlegt, was sich hinter...
bonanzaMARGOT - 24. Mai, 05:50

Archiv

November 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
11
15
16
18
20
21
22
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Über dem Paradies ist immer Nacht.
Über dem Paradies ist immer Nacht.
bonanzaMARGOT - 10. Mai. 18, 12:18
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
bonanzaMARGOT - 07. Apr. 18, 16:26
Auch Intelligenz kann weh tun.
Auch Intelligenz kann weh tun.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 17:09
Das Elend in der Welt ist die Macht.
Das Elend in der Welt ist die Macht.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 06:41

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 3906 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Mai, 05:18