Aschermittwoch


Aschermittwoch - die Narren sind von den Straßen verschwunden. Die politischen Parteien tagen traditionell. Gestern war der 100ste Weltfrauentag. Achselzucken. Die Rebellen sterben in Libyen, weil ein durchgeknallter Diktator nicht weichen will. Man redet viel. Über Benzin. Bio-Benzin. Graue Wolken schoben sich vor die Sonne. Das übliche Programm. Im Altenheim hängen noch die bunten Luftballons an den Zimmertüren. Frauenquote ja oder nein. Jahr für Jahr. Man redet. Und redet. Und redet. Die Chinesen werden kommen. Ihr werdet es noch erleben. Na, und die Afrikaner, die nicht im Mittelmeer ertrinken. Ab und zu ein neues Gesicht in der Politik, das aufsteigt und wieder verschwindet. Ab und zu ein neuer Geschmack. Ein neuer Skandal. Verlieben, Entlieben. Sonne und Regen. Wir sitzen mittendrin im Teig - wie Rosinen. Maulhelden, die wir sind. Nach dem Nachtdienst ist vor dem Nachtdienst. Zuende gefickt. Die Tür fällt ins Schloß. Wieder und wieder. Verdaungsstörungen. Schlechte Luft im Bus. Haltestelle Irgendwo. Der Döner-Imbiss gegenüber. Warten auf Godot.

Anja-Pia - 10. Mrz. 11, 15:51

Wenigstens im Altenheim stimmt die Frauenquote.

bonanzaMARGOT - 10. Mrz. 11, 16:09

als ich vor 25 jahren in der altenpflege anfing, war ich als zivi an manchem arbeitsplatz noch der einzige mann neben dem heimleiter.
inzwischen dürften ca. 25%-30% des pflegepersonals männlich sein. du siehst also, die männer sind gewaltig im kommen, anja pia. die brauchen keine quote ...
Finchen1976 - 10. Mrz. 11, 15:53

Der Döner-Imbiss ist doch schon irgendwie eine Konstante, oder?
Und "zuende gef*ckt" ist doch nett. Wenigstens hat man dann gef*ckt - sonst gäbs kein Ende. *g*

Freu Dich auf Deine Wohnung! :-)
Das ist ein Godot, der auch kommt. :-)

bonanzaMARGOT - 10. Mrz. 11, 16:11

ja, man muss halt geduld haben. und gute nerven, wenn man auf dieser welt nicht verzweifeln will. und am besten ist man dazu noch ein bißchen blöd.
Finchen1976 - 10. Mrz. 11, 16:33

Ja, einfach gestrickt zu sein macht vieles einfacher.
Aber wenn Du wirklich einfach gestrickt wärst, würdest Du Dir über sowas keine Gedanken machen. ;-)
bonanzaMARGOT - 10. Mrz. 11, 16:41

wenn doch blöd-saufen besser funktionieren würde ...
penes-eum - 10. Mrz. 11, 18:22

Und immer wieder kommt der Frühling und der Sommer und immer wieder schöne Zeiten - du wirst sehen in der neuen Wohnung mit mehr Platz erfreuen dich wieder viel mehr Dinge ;)
bonanzaMARGOT - 10. Mrz. 11, 18:54

sowieso. danke, goldi. ich bin nicht so betrübt, wie ich klinge. höchstens halb.

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

gut möglich, dass...
gut möglich, dass thoreau dadurch besonders sensibel/empfänglich...
bonanzaMARGOT - 25. Mai, 05:15
einer von den filmen,...
einer von den filmen, den man sich alle paar jahre...
bonanzaMARGOT - 25. Mai, 04:26
Tomatenfilm
..... ist auch ein Lieblingsfilm von mir.
Treibgut - 25. Mai, 01:22
TV-Tipp
"Grüne Tomaten", 20 Uhr 15, Disney Channel
bonanzaMARGOT - 24. Mai. 18, 08:48
natürlich kenne...
natürlich kenne ich die faszination, hinter die...
david ramirer - 24. Mai, 07:29
@ david
ich habe mir schon oft überlegt, was sich hinter...
bonanzaMARGOT - 24. Mai, 05:50

Archiv

März 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 3 
 5 
 7 
 8 
10
13
14
15
18
21
22
23
25
27
29
30
31
 
 
 
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Über dem Paradies ist immer Nacht.
Über dem Paradies ist immer Nacht.
bonanzaMARGOT - 10. Mai. 18, 12:18
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
bonanzaMARGOT - 07. Apr. 18, 16:26
Auch Intelligenz kann weh tun.
Auch Intelligenz kann weh tun.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 17:09
Das Elend in der Welt ist die Macht.
Das Elend in der Welt ist die Macht.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 06:41

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 3906 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Mai, 05:18