"T-T-T"


Der letzte Urlaubstag. Viel brachte mir die freie Woche nicht – wen wundert`s. Ich hätte mir mehr vornehmen müssen, statt zuhause abzuhängen. Sturmtief Herwart machte es einem allerdings nicht einfach: Warum bei diesem Sauwetter rausgehen, wenn man`s zuhause schön gemütlich hat?
An einen Fahrradausflug in den Spreewald, wie ich es anfangs vorhatte, war gar nicht zu denken. Auch eine Städtereise zur Beziehungs-Sanierung kam in Frage, wurde dann aber schnell wieder verworfen. Ich verpennte die Tage weitgehend mit Trinken, TV und tristen Gedanken (T-T-T).
Meine Sache, wenn ich mich der Lethargie hingebe. Woher kommt dieser Druck, etwas machen zu müssen? Wieso fühle ich mich deswegen mies?
Dann fiel mir ein, dass ich die Tage hätte nutzen können, das Grab meiner Eltern zu besuchen. Möglicherweise hätte mir Herwart aber einen Strich durch die Rechnung gemacht. Vielleicht hatte ich auch einfach Angst vor dieser Reise in die Vergangenheit… Sei`s drum.

Es wird eine kurze Woche im Büro. Nur zwei Tage, dann ist bereits wieder Wochenende, und ich kann weiter dem "T-T-T" frönen.

Lange-Weile - 01. Nov. 17, 14:32

Hallo Bo.,

...du brauchst einen Tritt.. versemmel nicht deine Beziehung. Ich sollte nach persönlich nach Berlin kommen um dir den entscheidenden Tritt zu verpassen ;-)

Geh vor die Tür und lerne andere und neue Mensche kennen und lass dich auf sie ein. Trete von mir aus einem Kegelverein bei .. da gibt es immer viel Schwung und Spaß und ein Bier kann man dabei auch trinken.

Der Mensch braucht Geselligkeit, sonst leidet er.

Für deinen Bürojob brauchst du unbedingt mehrere Gegenpole. Körperliche Bewegung und andere Gesichter andre Themen. Dem Ernst deines Jobs sollte Spaß entgegen gesetzt werden. Sonst bekommst du den Hintern nur vom Bürosessel auf die Chouch geschleppt und der Tag ist beendet.

Ich war jetzt etwas drastisch in meiner Ausdrucksweise, aber ich weiß, wovon ich rede. Ich saß auch auf dem Bürostuhl.. 8 Std. am Tag und meine Stimmung sank und sank.

LG LaWE


bonanzaMARGOT - 02. Nov. 17, 05:17

"alles nicht so einfach".
für abendliche unternehmungen bin ich zu müde. ausserdem mag ich das vereinswesen nicht. ich bin nicht der gesellige typ. das war ich nie.
natürlich hast du recht mit den gegenpolen zur büroarbeit... vor allem für die wochenenden muss ich mir da was überlegen.
und was die beziehung angeht, die versemmele ich nicht allein.

danke, ist echt lieb von dir, dass du dir sorgen machst. wird schon nicht so schlimm werden. ich wanderte im leben durch tiefere täler. immerhin habe ich eine arbeit. auch wenn`s mir mit 100% zu viel ist, aber da muss ich jetzt durch.
rosenherz - 04. Nov. 17, 10:35

Yeahh Wochenende ist da! Kein Hochwasser, kein Sturm, keine Schneeverwehungen, kein Schneeschippen, keine Dachlawinen, keine Dürrekatastrophe, kein Wasserrohrbach, kein Ausfall der Heizung, kein Stromausfall, kein Auto das gepflegt werden müsste, kein Bombenananschlag und kein Massaker eines Amokläufers vor der Haustür, keine Verantwortung für kleine Kinder oder pflegebedürftige Familienmitglieder, keine Verantwortung für Haus- oder Nutztiere, keine Verantwortung für einen Garten, keine Familienfeier, kein Begräbnis, kein Wochenenddienst, keine Gottesdienstbesuch, kein krankes Kind, kein Sozialdienst ...

Yeeeahh Wochenende - ungestörtes T-T-T frönen!

bonanzaMARGOT - 04. Nov. 17, 10:52

Absolut! Super!
Bei dir auch alles gut?

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Nur mal so gedacht: Hat...
Nur mal so gedacht: Hat deine letzte Frau mit ihrer...
iGing - 18. Jul, 10:59
Toi toi toi dabei, immer...
Toi toi toi dabei, immer wieder die richtige Person...
rosenherz - 18. Jul, 10:21
Mittwochs-Bitte
Lieber Gott, bitte schicke mir das nächste Mal...
bonanzaMARGOT - 18. Jul. 18, 06:14
ich meinte die inhaltlichen...
ich meinte die inhaltlichen unterschiede. aber egal....
bonanzaMARGOT - 18. Jul, 05:12
Apropos Liebe und Lügen,...
Apropos Liebe und Lügen, möglicherweise interessant...
rosenherz - 18. Jul, 00:14
Nun, ich sehe keinen...
Nun, ich sehe keinen Unterschied in deinem und in meinem...
rosenherz - 17. Jul, 08:11

Archiv

November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 2 
 6 
 7 
10
11
14
16
17
21
23
24
26
28
30
 
 
 
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Schauder
ich blicke die Leere in meinem Herz` als hätte...
bonanzaMARGOT - 11. Jul. 18, 06:03
Ach, wäre das schön, wenn man Menschen einfach übermalen...
Ach, wäre das schön, wenn man Menschen einfach...
bonanzaMARGOT - 07. Jul. 18, 15:37
Meins
Unterschiedliche Planeten Die sich um ein und dieselbe...
bonanzaMARGOT - 30. Jun. 18, 13:58
Bitter
Hand in Hand wollten wir die Hürden des Lebens...
bonanzaMARGOT - 27. Jun. 18, 06:45

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 3961 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 18. Jul, 10:59