Erschöpft vor Glück


Wenn ich einen schönen Urlaub verlebte, wenn alles klappte, wie ich es mir vorstellte, dann denke ich mir, dass es wohl irgendeine höhere Macht gut mit mir meint. Oder es gibt solche engelgleichen Wesen, die mich auf meinen Reisen und Wegen begleiten …, - die meine ganzen Eskapaden gutmütig betrachten. Bisher leisteten meine Schutzengel ganze Arbeit. Ich will es nicht beschreien. Man sollte sein Glück nicht an die große Glocke hängen. Mich beschleicht immer ein komisches Gefühl, wenn es mir zu gut geht, wenn alles zu glatt läuft. Ich glaube nämlich nicht unbedingt, dass ich es verdient habe. Oder sagen wir mal besser: ich kann und will das nicht beurteilen.
Ich bin tatsächlich erschöpft vor Glück. Am Ende ist Glück eine Geisteskrankheit wie die Liebe.
Wie konsterniert sitze ich vor dem offenen Fenster mit glasigen Augen … zurück von meiner Reise, tausend Bilder im Kopf, Musik in meinen Ohren und chille in den Tag.

fata morgana - 22. Jun. 14, 14:50

erschöpft vor glück- welch wundervolle überschrift, welch tolles gefühl - schön, von dir zu lesen !

bonanzaMARGOT - 22. Jun. 14, 15:01

danke!!!

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Wie kommst du denn darauf,...
Wie kommst du denn darauf, dass sich nur wenige Menschen...
iGing - 21. Mai, 23:45
Der vergebliche Kampf
Ein stetes Ringen zwischen Form und einem Inhalt,...
bonanzaMARGOT - 21. Mai. 18, 13:57
Zu den Rubriken (3)
28.10.2016 - 31.05.2018 2018 - Reisen Ausklang Am...
bonanzaMARGOT - 21. Mai. 18, 11:22
... absaufen im see,...
... absaufen im see, auch kein schlechter gedanke.
bonanzaMARGOT - 21. Mai, 09:11
guter film - den könnte...
guter film - den könnte ich mir mal wieder anschauen...
bonanzaMARGOT - 21. Mai, 08:03
»Du weißt...
»Du weißt nicht, was du tun kannst? - Siehst...
nömix - 21. Mai, 07:26

Archiv

Juni 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
13
14
15
16
17
18
19
20
21
 
 
 
 
 
 
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Über dem Paradies ist immer Nacht.
Über dem Paradies ist immer Nacht.
bonanzaMARGOT - 10. Mai. 18, 12:18
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
bonanzaMARGOT - 07. Apr. 18, 16:26
Auch Intelligenz kann weh tun.
Auch Intelligenz kann weh tun.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 17:09
Das Elend in der Welt ist die Macht.
Das Elend in der Welt ist die Macht.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 06:41

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 3903 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Mai, 23:45