Atmosphärisch:



Zeitlos schön: Die Bettpfanne, der Schieber, das Steckbecken
(Sieht in dieser Umgebung aus wie ein UFO.)
schreiben wie atmen - 15. Sep. 07, 18:31

Auch anderswo...

Ich erinnere mich gut an diverse Aufenthalte in Krankenhäusern. Das Schlimmste waren die Zeiten in denen man auf dieses "zeitlos schöne Gerät" angewiesen war.
Es ist ein UFO! Es kommt aus einer anderen Welt, aus einer Welt die man nicht als die eigene betrachtet. Erst viel später wird einem klar, dass in diesem Satz ein Wort fehlt:
Die man NOCH nicht als die eigene betrachtet.
Wir werden uns alle auf dem Mars wiedertreffen - glaube ich.

bonanzaMARGOT - 16. Sep. 07, 08:43

Hallo Angela,

noch heute, wenn ich zum Nachtdienst das Altenheim betrete, habe ich manchmal das Gefühl, ich komme in eine andere Welt.
Von außen kann man sich nicht vorstellen, was sich innerhalb der Mauern abspielt - eine Welt der Greise und Greisinnen, der Krankheiten, Gebrechlichkeit und Siechtums.

Zukünftig, wenn ich arbeiten gehe, werde ich sagen: "Ich muß mal wieder auf den Mars."

Herzlichen Gruß
Felix

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

gut möglich, dass...
gut möglich, dass thoreau dadurch besonders sensibel/empfänglich...
bonanzaMARGOT - 25. Mai, 05:15
einer von den filmen,...
einer von den filmen, den man sich alle paar jahre...
bonanzaMARGOT - 25. Mai, 04:26
Tomatenfilm
..... ist auch ein Lieblingsfilm von mir.
Treibgut - 25. Mai, 01:22
TV-Tipp
"Grüne Tomaten", 20 Uhr 15, Disney Channel
bonanzaMARGOT - 24. Mai. 18, 08:48
natürlich kenne...
natürlich kenne ich die faszination, hinter die...
david ramirer - 24. Mai, 07:29
@ david
ich habe mir schon oft überlegt, was sich hinter...
bonanzaMARGOT - 24. Mai, 05:50

Archiv

September 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
19
 
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Über dem Paradies ist immer Nacht.
Über dem Paradies ist immer Nacht.
bonanzaMARGOT - 10. Mai. 18, 12:18
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
bonanzaMARGOT - 07. Apr. 18, 16:26
Auch Intelligenz kann weh tun.
Auch Intelligenz kann weh tun.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 17:09
Das Elend in der Welt ist die Macht.
Das Elend in der Welt ist die Macht.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 06:41

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 3907 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Mai, 05:18