Auf der Suche nach Allen Ginsbergs "Das Geheul" - und andere Gedichte


Geduld ist nicht gerade meine höchste Tugend, wenn ich etwas will. Seit ich den Film „Howl - Das Geheul“ im Fernsehen sah, bin ich auf einen Gedichtband von Allen Ginsberg scharf, der auch das berühmte Gedicht „Das Geheul“ beinhalten sollte. Zuerst schaute ich bei Amazon. Da fand ich nur zwei Angebote. Beide lagen bei knapp 70 Euro! Alle anderen deutschen oder zweisprachigen Ausgaben waren vergriffen.
Auch eine Internet-Recherche brachte nichts. Okay, dachte ich, beiße ich in den sauren Apfel und bestelle eine der beiden Ausgaben. Bei dem Preis dachte ich an einen dicken Wälzer mit den gesammelten Werken. Wie überrascht war ich, als ich ein leichtes Päckchen erhielt ... Inhalt ein Taschenbüchlein – eine Ausgabe von 2004, die damals 8,90 Euro kostete! Ich griff zum Telefon und rief den Anbieter an, ein Buchantiquariat. Eine sympathische Frauenstimme meldete sich am anderen Ende und erklärte mir, dass diese Ausgabe deswegen so teuer sei, - weil ganz selten noch zu haben. Ich konnte das Zustandekommen des horrenden Preises trotzdem nicht nachvollziehen. Wir einigten uns darauf, dass ich das Taschenbuch zurücksende und im Gegenzuge den Kaufpreis rückerstattet bekomme. So weit so gut. Neugierig geworden, was es mit der Seltenheit von Ginsbergs Werken in deutscher Übersetzung auf sich hat, fragte ich an meinem Wohnort im Buchhandel nach. Tatsächlich ist zur Zeit alles vergriffen, insbesondere auch die Ausgabe, die ich bei Amazon bestellt hatte. Die Verkäuferin wolle aber selbst recherchieren, sagte sie.
Nun erhielt ich gestern ihren Anruf, dass ihre antiquarische Suche negativ ausfiel. Ich muss also auf eine Neuauflage warten oder selbst ein paar Antiquariate abgrasen.
Man muss sich mal vorstellen: dieser kleine Gedichtband wird bei Amazon zum fast 8fachen Kaufpreis angeboten! Dabei ist das Büchlein gerade mal 9 Jahre alt. Bei aller Liebe zur Literatur, da gedulde ich mich dann lieber noch ein Weilchen. Ich will das Buch zum Lesen und nicht für die Vitrine.

Lange-Weile - 28. Mrz. 13, 15:16

Angebot und Nachfrage

Hallo Bo.,

das ist wirlich ein stattlicher Preis und man fragt sich, was dieses Gedichtband so teuer machte. Waren es zu wenige Exemplare (limitiert) , die auf den Markt gebracht wurden oder wollte man sich nur auf eine Auflage beschränken? Vielleicht wirst du es erfahren...vielleicht aber auch nicht.

Die Tatsache, das ein Artikel so schwer zu geifen ist, macht es noch gegehrenswerter und entfacht sogar das Jagtfieber: ;-)

LG LaWe


bonanzaMARGOT - 28. Mrz. 13, 15:33

in der hauptsache geht es mir um ginsbergs gedichte - speziell um "das geheul". ich würde das buch gerne lesen und in meinem bücherregal haben.
ich war verwundert, weil ich den momentan sehr hohen preis für dieses buch nicht nachvollziehen kann.
mal schaun ..., ob ich es irgendwo billiger kriege.
Timo (Gast) - 28. Mrz. 13, 19:13

http://www.eurobuch.com/search_results.php?search=geheul%20gedichte


hier kostet es 22 Euro, ist dasselbe wie oben vielleicht
bonanzaMARGOT - 29. Mrz. 13, 11:25

danke für die links, timo.
es handelt sich da, glaube ich, immer um dasselbe buch.
bei eurobuch sogar "schon" ab 18 euro zu haben.

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

@ Nömix
"Stille Verzweiflung" bedeutet, dass dies mehr im...
bonanzaMARGOT - 23. Mai, 16:55
Ich befürchte fast,...
Ich befürchte fast, dass Herr Thoreau etwas dabei...
bonanzaMARGOT - 23. Mai, 16:52
@steppenhund
danke! ;)
david ramirer - 23. Mai, 12:08
Alain of Lille 1128-1202
Alain of Lille 1128-1202
steppenhund - 23. Mai, 11:46
solch aphoristische halbgedanken...
solch aphoristische halbgedanken verraten meist viel...
david ramirer - 23. Mai, 11:11
Woher hat Herr Thoreau...
Woher hat Herr Thoreau diese Information, kennt er...
nömix - 23. Mai, 10:42

Archiv

März 2013
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 8 
11
17
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Über dem Paradies ist immer Nacht.
Über dem Paradies ist immer Nacht.
bonanzaMARGOT - 10. Mai. 18, 12:18
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
bonanzaMARGOT - 07. Apr. 18, 16:26
Auch Intelligenz kann weh tun.
Auch Intelligenz kann weh tun.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 17:09
Das Elend in der Welt ist die Macht.
Das Elend in der Welt ist die Macht.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 06:41

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 3905 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 23. Mai, 16:55