Vertrackt


Wer wissen will, wie alt er genau ist, kann sich das ganz einfach auf der Website http://www.umrechnung.org/exaktes-alter/wie-alt-bin-ich-genau.htm berechnen lassen.
Tac, tac, tac macht die Uhr Sekunde für Sekunde. 60 mal pro Minute, 3600 mal pro Stunde und 86400 mal am Tag. Unser Herz schlägt etwas öfter. Ein Herzschlag ist das, was ich als einen noch erfahrbaren Moment ansehen möchte. Ich mag die willkürlichen Zeiteinteilungen nicht so sehr. Wir leben im Takt unseres Herzschlags. Darunter kann ich mir etwas vorstellen. Und auch Tage und Jahre sind Zeitmaße, die ich verinnerlicht habe. Die Sonne geht auf und geht unter. Die Jahreszeiten kommen und gehen. Das ist die natürliche Uhr, welche den Rhythmus unseres Lebens vorgibt.
Wann fängt eigentlich das Herz eines Menschen an zu schlagen? (Geheiligt sei der Gott der Suchmaschinen.) Bereits ab dem 22. Tag der Schwangerschaft. Wenn das Herz anfängt zu schlagen, dann bedeutet dies für mich, dass die Uhr des Lebens zu ticken beginnt. Man stelle sich vor: jeder hatte seinen ersten, allerersten Herzschlag, - wie es schließlich auch einen allerletzten geben wird. Ab dem ersten Herzschlag ist die „Bombe“ scharf gestellt. Sozusagen. Das heißt doch Leben, oder? Und es endet, wenn diese biologische Uhr aufhört zu ticken. Dann sind wir tot.
Ich schrieb einmal, dass ich bereits tot war, nämlich, bevor ich anfing zu leben, um zu der Person zu werden, als die ich mich (heute) empfinde. Der Tod sollte uns also allen gut bekannt sein, aber wir vergessen ihn im Strudel des vorwärts gewandten Lebens. Oder besser: wir blenden ihn aus und sehen ihn nur als Ereignis in einer fernen Zukunft. Umso überraschter sind wir dann, wenn er sich im Sauseschritt nähert, - bzw. plötzlich an unsere Tür klopft. Er wird mir sagen, dass das Leben nur eine Leihgabe war, und dass nun Abgabetermin sei. Vielleicht werde ich ihn wiedererkennen …
„Aber wieso?“ werde ich ihn fragen, „wozu das Ganze? Hast du nichts Besseres zu tun?“
Und der Tod wird antworten wie mein Vater ehemals: „So ist es nunmal.“ Und ich werde dann alle Fragen meines Lebens vergessen, weil ich tot sein werde. Aha, denke ich: im Leben vergisst man den Tod, - und im Tod das Leben (mit seinen drängenden Fragen). Mal sehen, wie lange ich diesmal tot sein werde. Aber dummerweise werde ich mich nicht daran erinnern können.

Tac, tac, tac macht die Uhr Sekunde für Sekunde. 60 mal pro Minute, 3600 mal pro Stunde und 86400 mal am Tag. Unser Herz schlägt etwas öfter. Ich spüre mein Herz meist nur, wenn es stolpert, oder wenn ich mich körperlich anstrenge. Ich atme tief durch. Wie oft atme ich eigentlich? (Geheiligt sei der Gott der Suchmaschinen.) Erwachsene atmen 12-15 mal in der Minute. Den ersten eigenständigen Atemzug tat ich bei meiner Geburt. "Wääääähhh!" Ich wollte mal wissen, wer sich diese ganzen Abläufe ausdachte. Wahrscheinlich ein Karussellbauer. Oder ein Uhrwerker. Mir ist ganz schwindelig. Manchmal ist mir gar zum Kotzen. Praktiker haben einfach wenig Taktgefühl …, ich meine Taktgefühl gegenüber dem Seelenkörper.

lost.in.thought - 13. Dez. 12, 13:56

Ich bin 361385.4141666667 Stunden alt. Jessas - wieso nur hab ich das ausrechnen lassen ? Schrecklich...

bonanzaMARGOT - 13. Dez. 12, 14:03

das sieht auf den ersten moment furchtbar aus, gel?
aber die zahlenreihe nach dem komma rundet man am besten auf - dann bist du gerade erst in deiner 361386sten stunde seit deiner geburt. peanuts - oder? ich meine z.b. gemessen am alter der erde oder des universums ...
bonanzaMARGOT - 13. Dez. 12, 14:11

was kann man in einer stunde alles machen?

- oder auch lassen?
ich könnte in einer stunde ca. zwei solcher blog-beiträge schreiben.
in einer stunde könnte man recht guten, ausgiebigen sex haben.
in einer stunde schreibt man in der schule eine klassenarbeit.
in einer stunde kann man gut und ausgiebig eine mahlzeit zu sich nehmen.
in einer stunde kann man ca. 5-6 kilometer gehen.
in einer stunde kann man von münchen nach berlin fliegen (stimmt das?).
in einer stunde wechsele ich im nachdienst etwas 20 windeln, wenn ich mir zeit nehme.
etc. etc.

und das alles ca. dreihunderteinundsechzigtausendmal - dann hast du dein leben.
lost.in.thought - 13. Dez. 12, 14:16

wenn man die Zahl in Worten ausschreibt ist es noch grausamer...
bonanzaMARGOT - 13. Dez. 12, 14:18

und stelle dir vor: in jeder dieser dreihundertdingsbumstausend stunden warst du du. selbst als du schliefst, warst du du.
lost.in.thought - 13. Dez. 12, 15:58

unheimlich. Obwohl ich sicher bin, dass es einige Momente gibt, in denen ich neben mir stand...
bonanzaMARGOT - 13. Dez. 12, 16:03

ich stehe ständig neben mir

unheimlich finde ich vorallem, dass man immer "ich" ist, aber vieles von sich gar nicht bewusst wahrnimmt. dazu gehört u.a. das neben sich stehen. und dazu gehören viele innere organe. das meiste wird vegetativ gesteuert.

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Mittwochs-Worte
Wohl dir, wenn deine Toten ruhn Still unter grüner...
bonanzaMARGOT - 19. Sep. 18, 06:25
TV-Tipp
"Gruppenbild mit Dame", 22 Uhr, Arte
bonanzaMARGOT - 17. Sep. 18, 06:57
Wort zum Sonntag
Ich wusste nichts über den Teufel, ich wusste...
bonanzaMARGOT - 16. Sep. 18, 13:36
Gedanken zum Marathon
Heute ist ja Zombielauf! durchfährt es mich und...
bonanzaMARGOT - 16. Sep. 18, 10:00
TV-Tipp
"Die Körperfresser kommen", 22 Uhr 5, TELE 5
bonanzaMARGOT - 16. Sep. 18, 09:01
konkretes beispiel: ein...
konkretes beispiel: ein mann schlägt mich grundlos...
bonanzaMARGOT - 15. Sep, 12:57

Archiv

Dezember 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
17
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Schimäre
Ich werde solange bluten bis ich von dir gereinigt...
bonanzaMARGOT - 16. Sep. 18, 13:54
Spuren
Ich habe es geschafft, alles hinter mich zu lassen Die...
bonanzaMARGOT - 16. Sep. 18, 12:33
Der Blues der letzten Stunde
Für was dieser Aufwand? Meinem Fortpflanzungsauftrag...
bonanzaMARGOT - 15. Sep. 18, 09:24
Spontan
Plötzlich bekam ich einen Anfall und putzte die...
bonanzaMARGOT - 07. Sep. 18, 10:34

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 4023 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. Sep, 06:25