Der Tod hat eine 1-Zimmerwohnung


der Tod hat eine 1-Zimmerwohnung in deiner Stadt
beim Bäcker steht er neben dir und bestellt sich
frische Brötchen
im Supermarkt wartet er irgendwo in deiner Schlange
seine Firma heißt L.E.B.E.N.
und er ist der Personalchef
seine Lieblingstätigkeit: Kündigen
der Tod rasiert sich sein abgewetztes Gesicht
und schminkt sich die hohlen Augen
er besticht den Busfahrer deiner Linie und
schreibt die Diagnosen deiner Ärzte
eines Abends, so wünsche ich`s mir, lädt er
mich ein in seine 1-Zimmerwohnung
und wir trinken Glühwein, weil`s bei ihm
so kalt ist, und ich erzähle mit zitternder
Stimme aus meinem Leben und frage ihn
woher ich ihn denn kenne
der Tod ist stumm und sitzt mir gegenüber wie
ein Bekannter, ich halte mich an der warmen Tasse
meine Lippen sind süß und klebrig
ich weiß, dass es besser ist, ihm die Hand zu reichen
denn eigentlich kann ich mich über seine Bewirtung
nicht beklagen
der Tod ist angetan von Leuten, die ihm seinen Job
nicht unnötig erschweren
und darum lächele ich am Ende, und er lächelt
glaub` ich, auch


(1992)


heute wieder ausgegraben

Shhhhh - 20. Nov. 12, 13:44

An dieser Stelle gebe ich das Kompliment gern zurück ( ich wusste bis vor kurzem auch gar nicht, dass es deine Gedichte zum Teil auch vertont gibt, dieses hier könnte ich mir dort sehr gut vorstellen ).

bonanzaMARGOT - 20. Nov. 12, 14:54

Hm, das ließe sich gut sprechen.
Leider fehlte mir die Geduld, mehr meiner Gedichte zu lesen. Es ist gar nicht so einfach, das richtige Tempo und die passende Stimme zu finden. Zu schnell verkrampfe ich, weil es um die Aufnahme geht. Und dann ein Gedicht wieder und wieder zu lesen, ermattet.
Gioia - 21. Nov. 12, 04:40

Gefällt mir. Gefällt mir sogar sehr!

bonanzaMARGOT - 21. Nov. 12, 09:52

danke, danke.

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

gut möglich, dass...
gut möglich, dass thoreau dadurch besonders sensibel/empfänglich...
bonanzaMARGOT - 25. Mai, 05:15
einer von den filmen,...
einer von den filmen, den man sich alle paar jahre...
bonanzaMARGOT - 25. Mai, 04:26
Tomatenfilm
..... ist auch ein Lieblingsfilm von mir.
Treibgut - 25. Mai, 01:22
TV-Tipp
"Grüne Tomaten", 20 Uhr 15, Disney Channel
bonanzaMARGOT - 24. Mai. 18, 08:48
natürlich kenne...
natürlich kenne ich die faszination, hinter die...
david ramirer - 24. Mai, 07:29
@ david
ich habe mir schon oft überlegt, was sich hinter...
bonanzaMARGOT - 24. Mai, 05:50

Archiv

November 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 5 
 6 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
 
 
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Über dem Paradies ist immer Nacht.
Über dem Paradies ist immer Nacht.
bonanzaMARGOT - 10. Mai. 18, 12:18
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
bonanzaMARGOT - 07. Apr. 18, 16:26
Auch Intelligenz kann weh tun.
Auch Intelligenz kann weh tun.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 17:09
Das Elend in der Welt ist die Macht.
Das Elend in der Welt ist die Macht.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 06:41

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 3907 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Mai, 05:18