Meine wiederentdeckte Liebe zu Ravioli in der Dose


Einen (funktionierenden) Dosenöffner und einen Löffel oder eine Gabel, - mehr braucht es nicht dazu. Wenn ich morgens nach dem Nachtdienst heimkomme, habe ich (meistens) Kohldampf. Müde, wie ich bin, muss es schnell gehen. Nach längerer Zeit hatte ich mal wieder eine Dose Ravioli am Wickel. Ganz schlicht mit Tomatensoße, die billigen. Dose auf, Inhalt in eine Schüssel und angerichtet war.
Die Ravioli esse ich auf Zimmertemperatur, da schmecken sie mir besser als warm. War echt lecker, und ich denke, Dosenravioli werden nun öfter auf meinem morgendlichen Speiseplan stehen.
Kurz nach Sieben Uhr in der Früh, auf ARTE lief „The Saint“, eine alte englische Krimiserie mit dem jungen Roger Moore – passte 100%ig dazu. Während Roger Moore die Gangster vertrimmte, verschlang ich die Ravioli in Tomatensoße. Wir waren fast gleichzeitig fertig. Satt und zufrieden ergab ich mich dem Schlaf.

lost.in.thought - 09. Aug. 12, 17:32

Nächste Woche gibts aber garantiert KEINE Ravioli zum Frühstück !!!

bonanzaMARGOT - 09. Aug. 12, 17:39

nicht?
okay, ich wollte nun auch nicht täglich ravioli zum frühstück.
lost.in.thought - 09. Aug. 12, 18:22

Gut, gut. Ich denke da eher an einen gedeckten Tisch, eventuell mit Rührei und Speck, Schinken, Käse, frischen Semmeln und duftendem Kaffee. Also - wenn Du vom Dienst kommst, steht das dann schon da ;-)
Anja-Pia - 10. Aug. 12, 08:38

Der Dosenfuttergeruch auf nüchternen Magen wäre nichts für mich.

bonanzaMARGOT - 10. Aug. 12, 15:14

anja pia, normalerweise esse ich morgens gar nichts.
aber wenn ich nach dem nachtdienst nach hause komme, habe ich doch appetit.
der morgen ist nach dem nachtdienst in diesem sinne kein richtiger morgen, denn ich gehe ja dann - wie andere leute am abend - zu bett.
lost.in.thought - 10. Aug. 12, 15:14

Danke, Anja-Pia, da wären wir der gleichen Meinung. Nichts gegen Ravioli - aber zum Frühstück ?
:-)
lost.in.thought - 10. Aug. 12, 15:15

HAAAAAAAAAAAA ! Gleichzeitig ! Lach...

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

@ Nömix
"Stille Verzweiflung" bedeutet, dass dies mehr im...
bonanzaMARGOT - 23. Mai, 16:55
Ich befürchte fast,...
Ich befürchte fast, dass Herr Thoreau etwas dabei...
bonanzaMARGOT - 23. Mai, 16:52
@steppenhund
danke! ;)
david ramirer - 23. Mai, 12:08
Alain of Lille 1128-1202
Alain of Lille 1128-1202
steppenhund - 23. Mai, 11:46
solch aphoristische halbgedanken...
solch aphoristische halbgedanken verraten meist viel...
david ramirer - 23. Mai, 11:11
Woher hat Herr Thoreau...
Woher hat Herr Thoreau diese Information, kennt er...
nömix - 23. Mai, 10:42

Archiv

August 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
15
16
17
19
20
21
22
23
24
25
 
 
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Über dem Paradies ist immer Nacht.
Über dem Paradies ist immer Nacht.
bonanzaMARGOT - 10. Mai. 18, 12:18
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
bonanzaMARGOT - 07. Apr. 18, 16:26
Auch Intelligenz kann weh tun.
Auch Intelligenz kann weh tun.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 17:09
Das Elend in der Welt ist die Macht.
Das Elend in der Welt ist die Macht.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 06:41

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 3905 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 23. Mai, 16:55