Jedem das Seine


Langsam Zeit zu packen. Flachmann füllen. Die bequemsten Unterhosen aussuchen. Die Medikamente nicht vergessen. Badesachen und Sonnenmilch. Ansonsten nicht zu viel Zeug mitnehmen – es ist schließlich nur eine Woche. Auf Fuerteventura sollte das Wetter deutlich besser sein als hier in Berlin, Weihnachten 2017. Mit etwas Mut könnte ich sogar nur mit Handgepäck reisen. Dann müsste ich allerdings auf mein Taschenmesser und noch ein paar andere Utensilien verzichten. Am Gepäckband rumstehen und auf den Koffer warten ist immer wieder spannend…, das gehört einfach dazu.
Morgen in der frühen Früh geht`s los, um rechtzeitig am Schönefelder Flughafen zu sein. 13 Uhr 55 sollte ich bereits auf Fuerteventura landen. Wie verhält es sich eigentlich mit der Zeitverschiebung? Ich glaube, sie sind dort eine Stunde vor uns. Vor und nach verwechselte ich schon als Kind. Nur nicht verwirren lassen. Der Flachmann wird`s richten. Oder das Bier. Ich lasse den Flachmann lieber zuhause. Ich schenkte ihn mir selbst zu Weihnachten. Es wäre schade, wenn ich ihn gleich wieder verlöre am Strand von Esquinzo, oder wohin es mich dort verschlagen wird.

Okay, im Großen und Ganzen war`s das. Die Zeit auf der Insel wird schneller vergehen, als mir lieb ist. So ist`s ja immer im Urlaub.
Euch allen schöne Tage und einen guten Jahreswechsel (jedem das Seine)!

NBerlin - 25. Dez. 17, 13:36

Gute Reise! Hoffe du kannst deine Zeit genießen und kommst wohl behalten zurück. :-)

bonanzaMARGOT - 25. Dez. 17, 13:56

letzteres ist das wichtigste.
danke für die guten reisewünsche!

komme gut über die tage, nadine! bis dahin!
diefrogg - 25. Dez. 17, 17:52

Von mir auch gute Wünsche ...

für die Reise. Wir Daheimgebliebenen würden uns nachher über ein paar Impressionen vom Reiseziel freuen. Aber erst mal: Geniess es und erhol Dich gut!

bonanzaMARGOT - 26. Dez. 17, 04:45

freilich. wie immer.
vielen dank!
dir einen guten jahreswechsel!
rosenherz - 25. Dez. 17, 18:35

Gute Reise und schönen Urlaub. Eine Woche zeitlos leben.

bonanzaMARGOT - 26. Dez. 17, 04:46

schön gesagt. bis dann im nächsten jahr!
rosenherz - 30. Dez. 17, 10:42

Fast eine Woche vergangen. Bald kommst du zurück. Im Gepäck, die Erinnerungen an Erlebtes und Erspähtes während deines Urlaubs.

bonanzaMARGOT - 03. Jan. 18, 09:29

kommt mir bereits alles sehr unwirklich vor - das berliner grau stülpt sich über alles.

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

nö. ich hatte keine...
nö. ich hatte keine dabei. keine ahnung, um was...
bonanzaMARGOT - 16. Jan, 04:58
einen e-book reader habe...
einen e-book reader habe ich nicht - und einen extra...
bonanzaMARGOT - 16. Jan, 04:55
Nettes Motiv
... und beide suchen deine Erdnüsse??
Treibgut - 15. Jan, 23:03
Urlaubseindrücke
Zwei Dinge fallen mir dazu ein: Ein e-book-reader...
Treibgut - 15. Jan, 23:02
Das Publikum darf sich...
Das Publikum darf sich an der Diskussion beteiligen?
rosenherz - 15. Jan, 22:18
Was du alles weißt.
Was du alles weißt.
bonanzaMARGOT - 15. Jan, 13:28

Archiv

Dezember 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 4 
 5 
 7 
 8 
 9 
11
13
14
18
19
21
27
28
29
30
31
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Selbst wenn ich nur Dünnschiss produziere, leide ich gewissermaßen...
Selbst wenn ich nur Dünnschiss produziere, leide...
bonanzaMARGOT - 15. Jan. 18, 08:05
Frage
Liebe wäre ein Haus auf festem Grund Liebe wäre...
bonanzaMARGOT - 13. Jan. 18, 16:03
Frei
Der Himmel ist der Himmel nicht Das Losungswort Vorbei
bonanzaMARGOT - 10. Jan. 18, 06:02
Du bist ich
Ich beschütze mich selbst Aus der Zukunft heraus...
bonanzaMARGOT - 08. Jan. 18, 06:05

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 3777 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Jan, 07:06