Things Gonna Change


Ich drücke ein Taschentuch auf die Wunde. Das Muttermal am Mundwinkel blutet. Wahrscheinlich ist die Klinge stumpf. Ich schneide mich selten beim Rasieren. Tätigkeiten, die man täglich wie automatisch verrichtet – aber genau dann passiert `s. Also Vorsicht nachher beim Duschen, denke ich, während ich auf den Lebensmittel-Lieferdienst warte - praktische Sache, gerade für sperrige oder schwere Sachen wie Klopapier, Bier, Waschmittel, Konserven…
Ich fühle mich wie in einer mit schmutzig weißer Watte ausgepolsterten Blase. Das Tageslicht diffus und matt. Die Blues Musik wabert angenehm durch den Raum. Ich versinke in mir. Die Blutflecke machen sich gut auf dem Taschentuch.
Ich schalte das Licht im Flur ein und lege den Geldbeutel aufs Schuhboard. So, nun könnte er kommen… Ich höre dumpf die Autos, die über das Kopfsteinpflaster rollen. John Lee Hooker singt „Chill Out (Things Gonna Change)“. Der Tag hypnotisiert mich. Der Gleichklang ist hergestellt.

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Keineswegs. Dass jemand...
Keineswegs. Dass jemand etwas sucht, macht ihn natürlich...
iGing - 22. Mai, 23:44
TV-Tipp
"Seraphim Falls", 20 Uhr 15, Tele 5
bonanzaMARGOT - 22. Mai. 18, 13:23
möglicherweise im...
möglicherweise im stillen kämmerchen. oder...
bonanzaMARGOT - 22. Mai, 06:45
Wie kommst du denn darauf,...
Wie kommst du denn darauf, dass sich nur wenige Menschen...
iGing - 21. Mai, 23:45
Der vergebliche Kampf
Ein stetes Ringen zwischen Form und einem Inhalt,...
bonanzaMARGOT - 21. Mai. 18, 13:57
Zu den Rubriken (3)
28.10.2016 - 31.05.2018 2018 - Reisen Ausklang Am...
bonanzaMARGOT - 21. Mai. 18, 11:22

Archiv

Oktober 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 9 
13
14
15
16
29
30
 
 
 
 
 
 
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Über dem Paradies ist immer Nacht.
Über dem Paradies ist immer Nacht.
bonanzaMARGOT - 10. Mai. 18, 12:18
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
bonanzaMARGOT - 07. Apr. 18, 16:26
Auch Intelligenz kann weh tun.
Auch Intelligenz kann weh tun.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 17:09
Das Elend in der Welt ist die Macht.
Das Elend in der Welt ist die Macht.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 06:41

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 3904 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Mai, 23:44