Unklare Raumforderung


In den Arztbriefen stolpere ich oft über die Aussage „Unklare Raumforderung“ – bevor Tumore als solche diagnostiziert werden.
Der Mensch bzw. die Menschheit bedeutet auf der Welt bzw. auf dem Planeten Erde auch eine Art Unklare Raumforderung.
Ich selbst, der ich geboren wurde, bin in gewisser Hinsicht eine Unklare Raumforderung.
Jeder neue Tag ist eine Unklare Raumforderung in meinem Leben.
Diese Begrifflichkeit… finde ich absolut genial. Ich lasse sie mir auf der Zunge zergehen.
Die Asylanten und Fremden im Lande melden auch Unklare Raumforderungen an.
Wir haben davor verständlicherweise Angst. Einige dieser Raumforderungen werden als bösartige Tumore diagnostiziert...
Erstmal Klarheit schaffen, heißt es. Aber das ist gar nicht so einfach.

Majajong - 17. Jul. 16, 17:28

Eine wirklich geniale Bezeichnung für bösartige Tumoren.

bonanzaMARGOT - 17. Jul. 16, 18:50

das weiß man noch nicht. die unklare raumforderung ist einer der gründe für die diagnostik.
steppenhund - 17. Jul. 16, 20:39

Ja, die hatte ich. Und nach der Operation musste ich noch 5 Tage auf die Histo warten. Und selbst dann haben sie noch diskutiert. Aber letztlich ist alles gut verlaufen und eigenartigerweise habe ich mich auch nicht gesorgt.
Ich hatte bis dahin - vor fuenf Jahren - ein doch sehr abenteuerliches und befriedigendes Leben. Ich haette also genug gelebt gehabt. Aber ich geniesse den derzeitigen Zustand und freue mich ueber jeden Tag.

SpeziellesKänguru - 17. Jul. 16, 21:26

jaaaa!! ich auch - höre nicht auf, mich über die "normalsten" sachen im alltag zu freuen. wo jeder andere tag wirklich neu ist. ein super gefühl!
bonanzaMARGOT - 18. Jul. 16, 16:11

über jeden tag kann ich mich nicht freuen - bei manchen tagen freue ich mich, wenn ich sie überstanden habe.
wenn man eine solche zäsur durch krankheit oder unfall hinter sich hat, ergibt sich freilich eine neue und demütigere sichtweise.
man wünscht sich solche "unklaren raumfoderungen" trotzdem nicht.

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

@steppenhund
danke! ;)
david ramirer - 23. Mai, 12:08
Alain of Lille 1128-1202
Alain of Lille 1128-1202
steppenhund - 23. Mai, 11:46
solch aphoristische halbgedanken...
solch aphoristische halbgedanken verraten meist viel...
david ramirer - 23. Mai, 11:11
Woher hat Herr Thoreau...
Woher hat Herr Thoreau diese Information, kennt er...
nömix - 23. Mai, 10:42
Mittwochs-Zitat
Die meisten Menschen führen ein Leben in stiller...
bonanzaMARGOT - 23. Mai. 18, 06:14
ich denke schon, dass...
ich denke schon, dass sinn- und lebensfragen auch konsequenzen...
bonanzaMARGOT - 23. Mai, 05:54

Archiv

Juli 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 7 
11
14
15
18
19
21
24
25
26
28
30
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Über dem Paradies ist immer Nacht.
Über dem Paradies ist immer Nacht.
bonanzaMARGOT - 10. Mai. 18, 12:18
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
bonanzaMARGOT - 07. Apr. 18, 16:26
Auch Intelligenz kann weh tun.
Auch Intelligenz kann weh tun.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 17:09
Das Elend in der Welt ist die Macht.
Das Elend in der Welt ist die Macht.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 06:41

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 3905 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 23. Mai, 12:08