Das Geheimnis des Nudelbauern (III)


III

"Ankunft"


Die Schatten der Pinien streckten sich wie müde Legionäre. Als wir die Campagna Romana erreichten, hatte schon die Nacht ihr Tintenfass über die Landschaft geschüttet. Astrids Wangen glühten vor Erwartung. Ein jeder hing seinen Träumen nach. Sven schnarchte in der Ecke. G & J turtelten leise.
Ich beobachtete Astrid, eine durchschnittlich gutaussehende Frau um die Vierzig mit kecken Wangengrübchen. Sie lachte viel und gern. Ihre schulterlangen braunen Haare hatte sie für die Fahrt zu einem Dutt hochgesteckt. Einige Löckchen umspielten ihren schlanken Hals. Sie konnte ihre Liebe und Verehrung für Kaiman Fallala nicht verbergen. Sie brannte für ihn, und dieses Feuer machte sie wunderschön in meinen Augen. In mir wuchs die Sehnsucht nach meiner Partnerin, die ich noch ein paar Tage entbehren musste.
Längst fuhren wir über holprige Landstraßen, was für den Hummer keinerlei Herausforderung darstellte. Kaiman Fallala wirkte wie in Trance. Schlafwandlerisch steuerte er dem Ziel entgegen.

Plötzlich ein heftiger Ruck - wir bogen in eine Einfahrt ab. Alle, inklusive Sven, waren auf einmal hellwach. Die Scheinwerfer zeigten die Umrisse mehrerer Gebäude eines alten Gutshofs. Irgendetwas Dunkles sprang über den Weg. Ich dachte erst an ein Tier, einen Hasen oder einen Hund. Beim Näherkommen erkannte ich, dass es ein kleines Männchen war, welches heftig gestikulierend Kaiman Fallala zu einer Scheune lotste, die bereits offenstand.

KarenS - 25. Mrz. 16, 14:00

wird richtig spannend:-)

bonanzaMARGOT - 25. Mrz. 16, 14:02

bis jetzt...
aber langsam muss ich auf "die nudel" kommen.
rosenherz - 25. Mrz. 16, 21:17

Ein Männchen. Das Rumpelstilzchen.
Vielleicht ist es ein Humpelstilzchen ;-)
das Kaiman und dich in die Scheune lockt, wo sich ein Höllenschlund auftut und die Flammen des Höllenfeuers hoch lodern.

bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 16, 07:46

ach du lieber himmel!
rosenherz - 26. Mrz. 16, 11:53

Nein? Es ist nicht Rumpelstilzchen? In der Scheune erwartet dich die Hexe von Hänsel und Gretel und will dich einsperren ... , ... um Himmels willen, dann kannst du nie wieder hier bloggen!
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 16, 11:57

hast du deine märchentage?
rosenherz - 26. Mrz. 16, 12:02

Du schriebst doch, es gehe um eine Mysterium.
Ja klar, ich habe meine Tage ;-)
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 16, 12:08

mysterien gibt es auch ohne rumpelstilzchen, hexen und hänsel und gretel.
die liebe z.b. ist in meinen augen ein mysterium aber kein märchen.
rosenherz - 26. Mrz. 16, 12:10

... geht es um Liebe in der Scheune???
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 16, 12:13

in der scheune stehen der hummer und ein alter traktor. vielleicht entwickeln die beiden gefühle füreinander... das ist aber nicht thema der story.

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

oder du hast eine doppelgängerin? oder...
oder du hast eine doppelgängerin? oder das war...
bonanzaMARGOT - 16. Nov, 04:28
Hööö,...
Hööö, was ist denn hier los? Zweimal...
rosenherz - 15. Nov, 21:32
Ne, das reicht nicht....
Ne, das reicht nicht. Mit dem Vorstellen fange ich...
bonanzaMARGOT - 15. Nov, 17:00
Damit wäre selbst...
Damit wäre selbst der gute Herkules überfordert.
bonanzaMARGOT - 15. Nov, 16:54
Nie? Nie? Nie?
Nie? Nie? Nie?
bonanzaMARGOT - 15. Nov, 16:51
TV-Tipp
"The Hateful 8", 22 Uhr 05, VOX
bonanzaMARGOT - 15. Nov. 18, 14:20

Archiv

März 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 3 
 4 
 8 
10
13
14
15
18
20
21
26
28
29
30
31
 
 
 
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 4082 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Nov, 04:28