Hallo Berlin! Du hast einen Mitbürger mehr!


Der Umzug war harte Knochenarbeit und eine Nervenprobe mit einer galligen Helferin. Ich musste die Zähne zusammenbeißen, denn ich war abhängig von ihr. Sie fuhr den „Sprinter“. Wir kriegten gar nicht alles in den Laderaum, so dass ich ein paar Möbelstücke zurücklassen musste.
Die Fahrt verlief im Großen und Ganzen reibungslos. Im Frankenwald hatten wir starken Regen und schlechte Sicht. Gut sieben Stunden dauerte die Fahrt. Am Ziel erwartete uns O.. Es war inzwischen nach 21 Uhr und dunkel. Das Ausladen verlief schnell. Zwei zusätzliche Arme packten mit an.
Die Umzugshelferin machte sich mit dem „Sprinter“ auf den Rückweg. Vorher hatten wir noch eine Auseinandersetzung wegen der Bezahlung. „Da hätte ich auch die Profis nehmen können“, sagte ich, „und hätte es bequemer gehabt!“ Sie keifte herum und presste aus mir noch ein paar Scheine heraus. „Gute Nacht! Und gute Fahrt!“ rief ich ihr nach. O. beruhigte mich. Wir waren wieder zusammen, was die Hauptsache war.
Verschwitzt ging ich mit ihr Hand in Hand zur Bushaltestelle. Es war ganz schön kühl. In meinem Kopf wirbelte noch eine Weile alles durcheinander.

SpeziellesKänguru (Gast) - 28. Apr. 15, 14:08

nun haben wir das alles hinter uns :) ich bin sehr glücklich, dass du wieder bei mir bist! KUSS

bonanzaMARGOT - 28. Apr. 15, 14:10

jaaaa! kuss! ich liebe dich.
Lange-Weile - 02. Mai. 15, 00:14

nur ein Katzensprung

Hallo Berliner,
..d.h. wenn die reguläre Anmeldung im Wohnungsamt vollzogen ist, dann kannst du dich als Berliner bezeichnen ;-) .
Leider war noch ein bitterer Nachgeschmack, was die Kosten betrifft. Echt ärgerlich, auch weil du Möbel zurück gelassen hast.
Aber das liegt ja nun hinter dir und nicht nur der Frühling, der Mail wartet auf dich, auch deine Liebe. Was will man mehr.

Weil einige meiner Verwandten in der Nähe von Berlin leben. kann es sein, dass ich auch mal in eure Nähe komme. Oder ihr kommt mal zur Ostsee.. ist jetzt auch nur noch ein Katzensprung

LG La We

bonanzaMARGOT - 04. Mai. 15, 13:28

Jaaaaaaaaa! Nun wohne ich in Berlin! Der Umzug war anstrengend. So langsam wird es wohnlich. Jeden Tag gibt es eine Menge zu tun.
Stimmt, die Ostsee ist jetzt in Schlagweite - für einen Tagesausflug...

Kaum zu glauben, was wir in der einen Woche seit meinem Umzug alles schafften. Mir tun alle Glieder weh...

Dir eine schöne Woche!

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Nur mal so gedacht: Hat...
Nur mal so gedacht: Hat deine letzte Frau mit ihrer...
iGing - 18. Jul, 10:59
Toi toi toi dabei, immer...
Toi toi toi dabei, immer wieder die richtige Person...
rosenherz - 18. Jul, 10:21
Mittwochs-Bitte
Lieber Gott, bitte schicke mir das nächste Mal...
bonanzaMARGOT - 18. Jul. 18, 06:14
ich meinte die inhaltlichen...
ich meinte die inhaltlichen unterschiede. aber egal....
bonanzaMARGOT - 18. Jul, 05:12
Apropos Liebe und Lügen,...
Apropos Liebe und Lügen, möglicherweise interessant...
rosenherz - 18. Jul, 00:14
Nun, ich sehe keinen...
Nun, ich sehe keinen Unterschied in deinem und in meinem...
rosenherz - 17. Jul, 08:11

Archiv

April 2015
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 2 
 4 
 5 
 6 
 7 
 9 
11
12
13
16
18
19
21
24
25
27
30
 
 
 
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 3960 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 18. Jul, 10:59