Hau den Lukas


Ich fühlte mich unwohl, als ich nach dem Einkauf über den Rummelplatz ging. Es wurde schon dunkel, und ich hatte noch etwas Zeit totzuschlagen, bis der Bus zurück fuhr. Wahrscheinlich lagen meine Empfindungen daran, dass ich alleine war. Auf der anderen Seite trieb mich die Neugierde. Ich ging zur Festhalle und betrachtete die Szene, die Menschen, die in Gruppen herumstanden. Mit einem Bier suchte ich mir einen Stehplatz, ohne jemandem zu nahe zu kommen. Hoffentlich sah man mir die Ablehnung nicht an. Immer wieder schaute ich auf meine Armbanduhr. Ich gehörte nicht dazu. Was waren das für Menschen? Was trieb sie um? Ich kam mir vor wie ein Alien, der nur eine menschliche Gestalt angenommen hatte.










KarenS - 07. Mrz. 15, 12:25

Ja, manchmal fühlt "man" eben so, als gehöre "man" nicht auf diesen Planeten ...

schönes Wochenende wünsche ich dir. Auch wenn du die Sonntage nicht magst. Inzwischen vielleicht doch?

bonanzaMARGOT - 07. Mrz. 15, 12:32

sonntage sind mir nach wie vor suspekt.
aber danke!

dir auch ein schönes wochenende auf diesem planeten!

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

TV-Tipp
"Grüne Tomaten", 20 Uhr 15, Disney Channel
bonanzaMARGOT - 24. Mai. 18, 08:48
natürlich kenne...
natürlich kenne ich die faszination, hinter die...
david ramirer - 24. Mai, 07:29
@ david
ich habe mir schon oft überlegt, was sich hinter...
bonanzaMARGOT - 24. Mai, 05:50
glasklar.
glasklar.
bonanzaMARGOT - 24. Mai, 05:40
ja, manchmal ist es wohl...
ja, manchmal ist es wohl so
fata morgana - 23. Mai, 19:46
@ Nömix
"Stille Verzweiflung" bedeutet, dass dies mehr im...
bonanzaMARGOT - 23. Mai, 16:55

Archiv

März 2015
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 5 
 9 
13
14
16
20
21
23
26
27
28
 
 
 
 
 
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Über dem Paradies ist immer Nacht.
Über dem Paradies ist immer Nacht.
bonanzaMARGOT - 10. Mai. 18, 12:18
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
bonanzaMARGOT - 07. Apr. 18, 16:26
Auch Intelligenz kann weh tun.
Auch Intelligenz kann weh tun.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 17:09
Das Elend in der Welt ist die Macht.
Das Elend in der Welt ist die Macht.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 06:41

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 3906 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 24. Mai, 08:48