Wohnungssuche in Berlin!


Eine Schufa-Bonitätsauskunft habe ich bestellt. Und meinen aktuellen Vermieter bat ich um eine Mietschuldenbescheinigung. Über Gehaltsnachweise der letzten drei Monate verfüge ich freilich nicht. Ich will erst mal umziehen, um dann in Berlin einen Arbeitsplatz zu suchen.
Was die Vermieter nicht alles im Voraus verlangen... Dann soll man noch drei Monatsmieten Kaution zahlen. Ich zog in meinem Erwachsenenleben erst zweimal um. Damals war alles viel unkomplizierter. So weit ich mich erinnere.

Liebe Berliner, ich würde mich freuen, wenn ihr mir bei der Wohnungssuche helft. Eine Liebe sucht in Berlin ihr Nest. Meine Partnerin wird als Gastdozentin an der Technischen Universität arbeiten. Da wir beide unmotorisiert sind, schauen wir nach einer Bleibe, die nicht allzu entfernt von der TU liegt (Tiergarten und Umgebung), oder wo eine U- oder S-Bahnstation in unmittelbarer Nähe ist. Zwei Zimmer (mit 50 m² +) würden uns reichen. Und die Miete sollte 600 Euro (kalt) nicht übersteigen.
Das sind so ziemlich die wichtigsten Vorgaben. Die Details sind persönlich zu besprechen. Ab 22.03. sind wir in Berlin und können Besichtigungstermine wahrnehmen.

Vielen Dank für ernstgemeinte Angebote oder Ratschläge!

KarenS - 26. Feb. 15, 18:47

Ich weiß nicht, ob du hier schon mal nachgeschaut hast:

http://www.immowelt.de/immobilien/immoliste.aspx?geoid=108110&etype=1&esr=2&extcid=sem-google-2-berlin-wohnung_miete-berlin-wohnung_suchen-exact

Es ist nicht einfach, hier eine passende Wohnung zu finden. Und schon gar nicht aus der Ferne. Wegen der Besichtigungstermine. Aber sobald ihr in Berlin seid, wird es einfacher sein.

P.S. Es dürfen doch seit einiger Zeit nur noch zwei Monatsmieten Kaution verlangt werden. So las ich es jedenfalls.

Oder auch hier:

http://www.zweitehand.de/immobilien/mieten

bonanzaMARGOT - 27. Feb. 15, 09:03

vielen dank für die links, karens.
immowelt fiel mir auch schon auf.
ausserdem stöbere ich bei ebay.

ja, wenn wir ab ende märz in berlin sind, sollte ich nägel mit köpfen machen. wir wohnen vorerst für 6 wochen in einem möblierten appartment. am besten wäre, wenn ich gleich anschließend ab mai eine wohnung fände. hoffentlich wird das nicht zu knapp.
KarenS - 27. Feb. 15, 14:28

Für 600 € kalt findet ihr mit Sicherheit eine passende Wohnung. U-S- und Straßenbahnen sind hier fast in jeder Gegend. Dazu noch Busse *lach

bonanzaMARGOT - 27. Feb. 15, 14:41

600 Euro setzte ich als obere Grenze an. Umso günstiger desto besser.
Ja, ich weiss, eine gute Nahverkehrsanbindung gibt es fast überall. Ich erwähnte es trotzdem.., da wir beide auf Nahverkehrsmittel angewiesen sind. Am besten wäre eine S-Bahn Station quasi vor der Haustür... Lach!

Es gibt ziemlich viele Angebote - es wird nicht einfach, eine Vorauswahl zu treffen; und dann stellt sich immer die Frage, ob der Vermieter zustimmt.
Ich würde ja am Liebsten eine Wohnung angucken und gleich zuschlagen...

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

gut möglich, dass...
gut möglich, dass thoreau dadurch besonders sensibel/empfänglich...
bonanzaMARGOT - 25. Mai, 05:15
einer von den filmen,...
einer von den filmen, den man sich alle paar jahre...
bonanzaMARGOT - 25. Mai, 04:26
Tomatenfilm
..... ist auch ein Lieblingsfilm von mir.
Treibgut - 25. Mai, 01:22
TV-Tipp
"Grüne Tomaten", 20 Uhr 15, Disney Channel
bonanzaMARGOT - 24. Mai. 18, 08:48
natürlich kenne...
natürlich kenne ich die faszination, hinter die...
david ramirer - 24. Mai, 07:29
@ david
ich habe mir schon oft überlegt, was sich hinter...
bonanzaMARGOT - 24. Mai, 05:50

Archiv

Februar 2015
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 5 
 7 
 8 
13
17
 
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Über dem Paradies ist immer Nacht.
Über dem Paradies ist immer Nacht.
bonanzaMARGOT - 10. Mai. 18, 12:18
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
bonanzaMARGOT - 07. Apr. 18, 16:26
Auch Intelligenz kann weh tun.
Auch Intelligenz kann weh tun.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 17:09
Das Elend in der Welt ist die Macht.
Das Elend in der Welt ist die Macht.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 06:41

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 3906 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Mai, 05:18