In Berlin


Das Glück im Diesseits suchen, finden, leben. Im Handgepäck. Reisen fort vom Getriebe. Die Zukunft als Erfahrung, nicht als Plan. Der Tag nichts als ein Tag.
Küsse trinken. Berührungen kosten. Im Taumel der Liebe.
Ein Glas Rotwein in Berlin. Stadt der Millionen Innenhöfe. Bewegungsloses Hasten. Im Irrgarten des normalen Wahnsinns.
Alte Mauern, neue Mauern. Dazwischen die Farben des Herbstes. Geräusche bunt.
Das Gestern abstreifen. Wie einen alten, zerrissenen Anzug. Sich solange in eine Wolke legen. Lachen, Weinen – Umarmungen.
Nicht Flucht sondern Wandel. Wohin ist unbekannt. Vertrauen in Gott? Vertrauen in … die Kraft des Lebens. Das ist alles und doch viel. Ungeheuer viel.
Ich werde ein paar Schritte in Berlin machen. Das Glück im Handgepäck. Die Melancholie des Herbstes im Nacken. Zeit für einen guten Wein.
Man weiß nie ...

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Der vergebliche Kampf
Ein stetes Ringen zwischen Form und einem Inhalt,...
bonanzaMARGOT - 21. Mai. 18, 13:57
Zu den Rubriken (3)
28.10.2016 - 31.05.2018 2018 - Reisen Ausklang Am...
bonanzaMARGOT - 21. Mai. 18, 11:22
... absaufen im see,...
... absaufen im see, auch kein schlechter gedanke.
bonanzaMARGOT - 21. Mai, 09:11
guter film - den könnte...
guter film - den könnte ich mir mal wieder anschauen...
bonanzaMARGOT - 21. Mai, 08:03
»Du weißt...
»Du weißt nicht, was du tun kannst? - Siehst...
nömix - 21. Mai, 07:26
Ab aufs Fahrrad und auf...
Ab aufs Fahrrad und auf nach Brandenburg oder zumindestens...
NBerlin - 20. Mai, 19:07

Archiv

Oktober 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 3 
 4 
 5 
 7 
 8 
 9 
10
11
13
14
15
18
19
21
24
25
26
27
31
 
 
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Über dem Paradies ist immer Nacht.
Über dem Paradies ist immer Nacht.
bonanzaMARGOT - 10. Mai. 18, 12:18
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
bonanzaMARGOT - 07. Apr. 18, 16:26
Auch Intelligenz kann weh tun.
Auch Intelligenz kann weh tun.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 17:09
Das Elend in der Welt ist die Macht.
Das Elend in der Welt ist die Macht.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 06:41

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 3903 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Mai, 13:58