Freitag, 23. Juni 2017

I remember Gunter Gabriel


Schlagermusik ist für mich ein No-Go. Meist mag ich die Interpreten ebenso wenig wie ihre Lieder.
Gunter Gabriel bildete da eine Ausnahme. Er war ein Original. Jedenfalls kam er so rüber.
Mir unvergessen sein „Hey, hey Boss, ich brauch` mehr Geld!“, 1974, vor schlappen 43 Jahren.

Bon voyage Gunter Gabriel.

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Boma...
dich hat es auch deshalb so heftig getroffen, weil...
christa mavropoulou - 18. Jun, 10:44
Deutschland - Mexiko...
War wohl nix. Und Löw meinte nach dem Spiel zu...
bonanzaMARGOT - 18. Jun. 18, 06:22
fürs saufen und...
fürs saufen und grölen braucht man nicht...
bonanzaMARGOT - 18. Jun, 04:33
Sowas mache ich auch...
Sowas mache ich auch nicht, einzige Ausnahme sind Popstars...
NBerlin - 17. Jun, 17:07
das zeitalter der aufklärung...
das zeitalter der aufklärung benötigt dringend...
bonanzaMARGOT - 17. Jun, 14:33
ich bin kein großer...
ich bin kein großer jubelierer. aber natürlich...
bonanzaMARGOT - 17. Jun, 13:41

Archiv

Juni 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 6 
 9 
13
15
16
20
22
25
29
30
 
 
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Über dem Paradies ist immer Nacht.
Über dem Paradies ist immer Nacht.
bonanzaMARGOT - 10. Mai. 18, 12:18
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
bonanzaMARGOT - 07. Apr. 18, 16:26
Auch Intelligenz kann weh tun.
Auch Intelligenz kann weh tun.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 17:09
Das Elend in der Welt ist die Macht.
Das Elend in der Welt ist die Macht.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 06:41

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 3930 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 18. Jun, 11:13