Montag, 23. Februar 2015

Was ist Vergangenheit?


Ich höre Musik, und Sequenzen meiner Vergangenheit kommen mir ins Gedächtnis. Ich kann sie kaum festhalten. Ich denke, dass diese Erinnerungen einmal Gegenwart waren – ebenso gegenwärtig wie die Momente, in denen ich jetzt lebe. Jetzt – was ist Jetzt? Die Gegenwart ist flüchtig. Sie rinnt mir wie feiner Sand durch die Hände. Hello – Goodbye. Ich schaue in die Zukunft, und auch die Zukunft, die noch gar nicht geschehen ist, wird … Vergangenheit sein.

Es schneit schon den ganzen Tag wie verrückt. Es ist mehr Schneeregen. Nichts bleibt liegen. Die Schneeflocken schmelzen bereits in der Luft. Ich denke an dich, meine Liebe. Du fehlst mir jetzt. In meinem Herzen vermischen sich die Zeiten. Die Erinnerung ist ein Gefäß voller Nebelblumen.
Wohin lebe ich? Dieser Schwamm ist mein Leben, und er saugt sich voll mit Vergangenheit, voll mit Schatten und Gespenstern. All die Tränen darin, all das Glück, all die Träume ... sind Vergangenheit.

Mein Blick schweift über die Buchrücken im Bücherregal. Jedes Buch eine Tür in die Vergangenheit. Aus ihnen wachsen Hände, die sich mir entgegenstrecken. Ich mistete schon einige aus. Auf diesem Weg. Hinauf zu dem Schloss meiner Träume. Zu meiner Liebe.

Ist die Gegenwart eine Wachspuppe? Warum zeigt sich die Zeit nur hinter Büschen?
Wohin lebe ich?
Wie ordne ich all meine Erinnerungen?
Und wenn wie bei einem Demenzkranken die Erinnerungen erlöschen, was bleibt vom Leben?

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Zu den Rubriken (3)
28.10.2016 - 31.05.2018 2018 - Reisen Ausklang Am...
bonanzaMARGOT - 24. Jun. 18, 11:34
Arschlochkarre und glücklicher...
Der grüne Ferrari, der ab und zu vor meinem Fenster...
bonanzaMARGOT - 24. Jun. 18, 11:29
ähm. ich bezog mich...
ähm. ich bezog mich auf deine aussagen, nicht...
bonanzaMARGOT - 24. Jun, 08:16
Is nich dein Ernst. Wie...
Is nich dein Ernst. Wie kann man von so einem Text...
iGing - 23. Jun, 23:23
Ebenso kommen hoffentlich...
Ebenso kommen hoffentlich auch Frauen, die meinen Text...
bonanzaMARGOT - 23. Jun, 16:26
Deine Frage ähnelt...
Deine Frage ähnelt der nach der Frage, was zuerst...
iGing - 23. Jun, 16:11

Archiv

Februar 2015
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 5 
 7 
 8 
13
17
 
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Über dem Paradies ist immer Nacht.
Über dem Paradies ist immer Nacht.
bonanzaMARGOT - 10. Mai. 18, 12:18
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
Der Kampf gegen andere vernichtet mich selbst.
bonanzaMARGOT - 07. Apr. 18, 16:26
Auch Intelligenz kann weh tun.
Auch Intelligenz kann weh tun.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 17:09
Das Elend in der Welt ist die Macht.
Das Elend in der Welt ist die Macht.
bonanzaMARGOT - 26. Mrz. 18, 06:41

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 3937 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 24. Jun, 13:37