Dienstag, 5. Februar 2013

Was mir heute durch den Kopf ging



„Aufgehobenheit in der Steilwand des Lebens“

„Hüpfende Möpse“

„Was ist eigentlich die Kirche?“

„Erst die Zeit schafft Liebe.“

„Ist es nicht seltsam, dass auf dem Kopf Haare wachsen?“

„Ich denke jeden Tag an dich.“

„Die Natur geht mir auf den Geist.“

„Immer wenn ich in den Spiegel schaue, fühle ich mich fetter, als ich bin.“

„Nichts wird je vergessen – nur die Erinnerung daran fehlt.“

„Die Lebenslust lässt sich nicht köpfen.“

„Ich denke an Düsseldorf.“

„Das Dumme ist, dass, wenn man die Dummheit der anderen erkennt, man zwangsweise auf die eigene Dummheit stößt, welche zu verleugnen ausserordentlich dumm wäre.“

„Wo sind die Blumen?“

„Hoffnung und Liebe haben gemeinsam, dass sie dich betrügen und du sie trotzdem brauchst.“

ein literarisches Tagebuch

Kontakt



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

aber das wochenende ist...
aber das wochenende ist kurz... man hat so schnell...
bonanzaMARGOT - 18. Dez, 04:40
Feier diese Tage
Manchmal braucht man das echt. Und dann ist es richtig...
Lady Saville - 17. Dez, 15:27
Zu den Rubriken (3)
28.10.2016 - 31.05.2018 2018 - Reisen Rostock/Warnemünde Ende Ausflug...
bonanzaMARGOT - 16. Dez. 18, 11:32
Du Null
Der Tatortreiniger rettete mir den Samstagnachmittag....
bonanzaMARGOT - 16. Dez. 18, 11:23
alles oder nichts? du...
alles oder nichts? du meinst, man soll sich besser...
bonanzaMARGOT - 16. Dez, 09:16
So ist es, das gewöhnliche...
So ist es, das gewöhnliche Leben. Entweder alles...
rosenherz - 16. Dez, 09:13

Archiv

Februar 2013
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 
 

Neues in boMAs prosaGEDICHTE-Blog

Suche

 

Extras



prosaGEDICHTE (... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...)

↑ Grab this Headline Animator


Von Nachtwachen und dicken Titten

↑ Grab this Headline Animator



Status

Online seit 4114 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 18. Dez, 04:51